PKV oder Zusatzversicherung für Berufssportler?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sinnvoll ist eine Krankenversicherung dann, wenn sie gegen ein bestimmtes Risiko absichert. Das kann bei der PKV gegeben sein oder auch bei der gesetzlichen Krankenversicherung mit entsprechenden Zusatzversicherungen. Es lässt sich so allgemein also nicht beantworten.

Am Ende ist immer das Preis-/Leistungsverhältnis der Tarife entscheidend. Und das lässt sich nur herausfinden, wenn man die Beiträge und Leistungen im konkreten Fall direkt miteinander vergleicht. Diese Portale wie https://www.pkv-tarifvergleich.info/ und wie sie alle heißen können da einen guten Überblick liefern. Es geht aber nichts über eine persönliche Beratung.

Nicht jede private Krankenversicherung nimmt überhaupt auch Berufssportler auf, das muss man aber auch wissen! Ähnlich sieht es natürlich auch bei den Zusatzversicherungen aus. Dein Freund sollte sich also dabei unbedingt von einem Experten beraten lassen, es führt kein Weg dran vorbei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dafür eine allgemeingültige Antwort gäbe dann gäbe es e ben auch nur eine Versicherungsart. Es kommt aber immer auf die individuellen Bedürfnisse an, z.B. was derjenige zahlen kann oder will, welche Verpflichtungen derjenige hat etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?