Essen vor dem Laufen?

6 Antworten

Essen in dem von Dir geschilderten Ausmass vor dem (Ausdauer-)Sport ist völlig falsch. Dein Kreislauf ist nach so einer Mahlzeit nicht in der Lage die Nahrung zu verdauen und gleichzeitig genügend Energie für den Sport zur Verfügung zu stellen.

Wenn ich eine Stunde Joggen gehe, esse ich davor nichts. Bei Trainingseinheiten unter einer Stunde wird der Energiebedarf aus den Glykogen-Reserven gedeckt. Die frisch aufgenommene Nahrung hat bis zum Ende Deiner 20 Minuten-Einheit den Weg in den Kreislauf noch nicht gefunden und landet deshalb in den Reserven und (Fett-) Depots (siehe wurststurm).

Bei meinen Lauftrainings sieht das so aus: Bei kurzen Lauftrainings um eine Stunde herum esse ich vorher nichts, bzw. ich mache oft auch Nüchterntrainings gleich am Morgen. Die einzige Vorbereitung ist, dass ich davor genügend trinke (Wasser). Bei längeren Einheiten, z.B. 90 Minuten Rollski am Berg, habe ich gemerkt dass besser ist, vorher etwas Kohlenhydrate zu essen. Etwas heisst, ca. 100g Brot und etwas Marmelade mit einem Energiegehalt von etwa 450 kcal.

Auch nach dem Training hält sich mein Kalorienkonsum in Grenzen. Das Mittagessen entspricht dann etwa 600 - 700 kcal.

Heja, heja ...

Also nach einer Mahlzeit mit so vielen Kalorien, rate ich vom joggen ab.

Vermutlich wird dir schlecht, bzw brichst das Laufen vorzeitig ab.

Jeder ist da etwas anders, aber generell wird empfohlen nach einer Vollwertigen Mahlzeit 2 Std zu warten. Dein Körper benötigt sowieso Zeit um die Nahrung zu verdauen und entsprechend alles zur Verfügung zu stellen. Sind keine Kohlenhydrate da, geht der Körper an die vorhandenen Proteine und teilweise auch an die Fette um daraus die Energie zu gewinnen. Wann du gegessen hast ist egal und spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass der Körper in dem Moment auch darauf zugreifen kann.

Wie viele kalorien muss ich zu mir nehmen?

Bin ein 14 jähriges mädchen, bin 1,67 m groß, wiege 50 kg und tanze 1 mal in der woche ballett.ich möchte muskeln am oberschenkel aufbauen da ich die zu dünn finde.wie viele kalorien muss ich zu mir nehmen? Ich weiß dass ich einen kalorienüberschuss haben muss aber ich will nicht fett werden da ich recht schnell zunehme. Ich nehme über 1000 kcal zu mir weiß nicht genau wie viel aber aufjedenfall unter 2000.

...zur Frage

Verbraucht ein Fußball torwart genauso viele kalorien wie ein Feldspieler? ?

Hallo. Ich trage gerne immer meine tägliche kalorien zufuhr und verbrauch ein. Ein Feldspieler verbraucht ja in einem spiel 900-1500 kcal! (hängt ja von Dauer-intensität und alter ab ) wie ist es jetzt mit dem Torwart?? Sind es mehr oder weniger?

Bin 12 Jahre alt und 174 cm groß . Ich bin sehr gut bzw. ich bin keine flasche die alles im stehen macht!

Freue mich über Antworten

...zur Frage

Figur wie Kylie Jenner bekommen?

Also hallo erstmal zu mir: Ich habe Übergewicht. Ich bin 1.65 und wiege 72 kg. Ich gehe 3 mal die Woche zu mrs sporty ( dort macht man Übungen wie Kniebeugen mit Gewichten von ungefähr 5kg etc).. Ich habe bis jetzt noch nicht abgenommen und ich glaube das liegt an meinem Essverhalten. Kann mir jemand sagen was man genau essen kann also Beispiele für Frühstück, Mittag und Abendessen? Und gibt es Übungen durch die man so eine Figur wie Kylie Jenner bekommt also großen runden po, Flachen Bauch und schlanke Beine? Danke im vorraus


...zur Frage

Fastfood trotz sport?

Heyho,

ich war heute im fitnessstudio, so 40min laufband, 15min crosstrainer, bissl gewicht training, und hab heute noch nix gegessen (nur getrunken) daher zur 5min terrine gegriffen.. 233kcal.. hab ziemlich angst zuzunehmen :/

...zur Frage

Kalorien decken aber zu viel Eiweiß?

Hi, liebe Community ! Ich betreibe Muskelaufbau Training und da ich schwer zunehme ist es nicht allzu leicht auf meine Kalorien zu kommen.

Mein Problem: Ich habe einen Bedarf von ca. 2300 kcal und zum zunehmen brauche ich ca. Einen Überschuss von 500 weiteren Kalorien. = 2800kcal

Aber wenn ich meine Kalorien zähle (mit einer APP) bemerke ich immer dass ich ca. 150g Eiweiß zu mir nehme. Was doch eigentlich zu viel ist.

Wie decke ich meine Kalorien ohne dass ich viel zu viel Eiweiß zu mir nehme ?

Nach dem training nehme ich immer einen (selbst gemachten) Weight Gainer zu mir. Macht es Sinn da das Whey weg zu lassen und den nur mit Haferflocken, Obst etc zuzubereiten ? Weil zu dem Zeitpunkt wird das Protein ja wirklich gebraucht..

LG, Demoty

...zur Frage

Kalorienbedarf auf wie viele Kalorien senken um abzunehmen?

Habe gerade meinen durchschnittlichen Kalorienbedarf mit Hilfe von Rechnern im Internet berechnet und komme auf: 2200 kcal am Tag.

Alter: 19 Gewicht: 77 Größe: 189 cm

Auf wie viele Kalorien sollte ich meinen täglichen Bedarf senken? um meine Bauchmuskeln mehr sehen zu können, und das fett durch Ernährung und Training zu verbrennen.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?