Zu viele Muskeln ohne Training.

3 Antworten

Du wirst wohl etwas zuviele männliche Hormone haben. Kläre das lieber erst beim Arzt. Aber was ist an einem Sixpack verkehrt? Es ist doch immer so, dass Neider das schlecht reden, was sie niemals zu erreichen imstande sind! Lass die Leute reden!! Hauptsache DIR geht es gut, und du fühlst dich wohl! Lieber stark, als fett, schwach und schwabbelig.

Also meiner Freundin geht es ahnlich (Reitprofi) . Ich finde, das hört sich sehr nach einem hormonellen Problem an. Und da man da nicht mit rumspielen darf, meine Empfehlung: zum Frauenarzt und das checken lassen. Du hast vielleicht zuviel männliche Hormone oder ähnliches.

Schwierig, hier im Forum geht es immer um das Problem das jemand zu wenig Muskeln hat, zu viele Muskeln auf natürliche Art und Weise kann man eigentlich nicht haben. Entweder hast du einfach gute genetische Voraussetzungen für Muskelaufbau oder wenn es wirklich extrem aus der Norm fällt und tiefe Stimme, Bartwuchs etc dazu kommt, dann kann man es evtl. medizinisch behandeln . Nicht mit Sport. Vielleicht hast du einfach nur eine verfälschte Selbsteinschätzung durch ein paar blöde Bemerkungen?

Also nachdem hier so viele gesagt haben, dass es evtl an zu vielen männlichen Hormonen liegen kann und Du das hier auch schreibst, hab ich mal ein paar Artikel darüber gelesen, damit ich weiß worum es sich dabei handelt. Also ich habe keinen Bartwuchs und auch sonst diesbezüglich keinen abnormalen Haarwuchs. Meine Stimme ist auch nicht tief und ich habe schon eher weibliche Attribute (und Mathe konnte ich auch nie)...nur eben nicht, wenn man den Rücken oder die Arme betrachtet. Ich werde auf jeden Fall mal meinen Arzt fragen, das halte ich für einen echt guten Tip! Falls doch was falsch sein sollte, kann man wenigstens was machen. DANKE!!!

0

Was möchtest Du wissen?