Zerrung im Oberschenkel - Sprinttraining - Muskelabbau

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Neulich" ist ja keine präzise Zeitangabe, um solche Fragen vernünftig beantworten zu können. Einige Tage Pause solltest du den Muskeln schon gönnen! Das heißt aber nicht, dass du diese völlig unbeansprucht halten solltest. Statt dessen sind leicht Bewegungen, auch lockeres Laufen, durchaus angebracht. Wichtig ist nur, dass die verletzten Muskeln nicht schmerzen. Auf diese Weise lernt das Nervensystem, im betroffenen Muskel nur die unverletzten Muskelfasern zu aktivieren und die verletzten zu schonen. Dadurch können die verletzten Muskelfasern in Ruhe ausheilen und die übrigen werden nicht zum Nichtstun verdammt und hypotrophieren somit auch nicht. Dieser Muskelabbau bei absolutem Bewegungsmangel kann im Übrigen schon nach 10 bis 14 Tagen sichtbar werden. Deshalb ist es wichtig, den Muskel nicht absolut still zu halten, sondern vorsichtig weiter zu beanspruchen, aber nicht so stark, dass die Verletzung sich verschlimmert. Das Schmerzempfinden liefert dazu das Signal, bis zu welcher Grenze man gehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Verletzung solltest du diese auskurieren und sich auf keinen Fall durchbeissen, denn das hindert nicht nur den Heilungsprozess sondern birgt die Gefahr das die Verletzung schlimmer wird. Ein Muskelabbau findet statt wenn du dich 3-4 Wochen überhaupt nicht bewegen kannst, was zb. bei einem Gips der Fall wäre. Aber selbst da hast du das Defizit später wieder schnell aufgeholt. Ansonsten ist der Leistungsverlust bei einer Zerrung jetzt nicht extrem groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?