Trotz zerrung sport machen?

2 Antworten

Mit einer Zerrung solltest du keinen Sport machen. Die Gefahr das daraus dann ein Muskelfaserriss entsteht ist sehr groß. Darüber hinaus kannst du mit einer Zerrung auch keine optimale Leistung erbringen. Von daher kühle die betroffene Stelle, und gönne dem verletzten Bereich eine Belastungspause.

Es ist ja nachvollziehbar, dass du spielen möchtest. Aber lass es sein. du tust dir keinen Gefallen, wenn du mit einer Zerrung spielst. Die Schmerzen werden dich daran hindern, die volle Leistung zu bringen. Und es besteht die Gefahr, dass du dir einen Faserriss zuziehst. Dann fällts du für längere Zeit aus. Und das macht ja wohl wenig Sinn.

Was möchtest Du wissen?