warum hat rafael nadal eurer meinung nach so viel muskeln abgebaut?

3 Antworten

NOVAK HAT 80kg bei 188cm grösse und da hat der komentator in besucht und gesagt aus spass der war intelligent um djokovic die wahrheit zu entlock er fragte wie schwer bist du eigentlich novak anworte 79kg und der der Komentator ja mit der matratze und mit der sportkleidung und schuhe was heisst er ist viel leichter an die 75kg novak meinte HO HO WENN ICH 80kg HÄTTE WÄRE DAS SUPER FÜR MEINE AUFSCHLAG! IHR KENNT DAS JA MASSA = KRAFT AUFSCHLAG USW..so jetzt zu NADAL SEINE KNIE SIND HIN DIESES RAUB-BAU SPIEL GEGEN SEINEN KÖRPER WAR VERHERHENT FÜR DIE KNIE MINISKUS IN BEIDEN KNIE TOTAL KAPUTT ER HAT JETZT GEPOSTET ER WÄRE GLÜCKLICH BIST 30 ZU SPIELEN UND FÜGTE HIN ZU NUR WICHTIGE SPIELE ZU SPIELEN WIE GRAND-SLAMS UND DIE KNIE SCHONENDE SANDPLATZ SAISON WEIL EIN GRAND-SLAM PRO JAHR IST JA AUCH NICHT SCHLECHT PS

PS NOVAK HAT NICHT 80kg ER WIEGT 76KG ICH HAB DAS AUS ERSTER HAND IN MONTE CARLO BEI DER ER SICH ALS MENSCH ERKLÄRTE UND SAGTE O GOTT WENN ICH 80kg hätte JA WAHRSCHEINLICH MIT MEINER MATTRAZE UND VOLL AUSTAUNG MI SCHLÄGER UND KAPPE!!! DER BEWEISS IST DAS BEI ATPWORLDTOUR.com STEHT SEIT 2003 NOVAK DJOKOVIC HAT 80KG!!!!!!!!!!! JETZT HABEN WIR 2012 GLAUBT JEMAND DAS ER NOCH IMMER 80kg hat wobei die tennis legenden sagen novak bewegt sich extrem schnell NACH DER GLUTEN DIÄT DIÄT NOVAK DARF KEIN BROT KEIN KAFFE KEINE MILCH USW ZU SICH NEHEM PS NOVAK IST 190CM MIT DEN NEUEN SCHUHEN VON ADDIDAS BARRACUDE IST ER SOGAR 191CM WEIL ES IM BEIM AUFSCHLAG HILFT ABER ER VERLIERT DIE BALANCE DESWEGEN STÜRZT ER SO OFT EGAL ER HAT GELERNT DAS NÄCHSTES JAHR DIE KLIENER SCHUE ANZIEHT UND 2011 WIEDERHOLD

Was TechnikPit sagt, ist richtig, denn beim Tennis kommt es eben auf die Ausdauer mehr an, als auf die Kraft. Ich denke, dass Nadal seine Schläge jetzt auch mehr durch Schwung und weniger durch Kraft macht, was eben auch weniger kraftraubend ist. Aber zur Weltranglistenposition. Nadal war schon 2 Jahre lang die Nummer 2 und hatte da noch wesentlich mehr Muskeln, als heute. Und Federer hat er damals auch schon geschlagen, d.h. dass auch ein Muskelbepackter Nadal damals schon in gewisser Hinsicht der beste Spieler der letzten paar Jahre war =)

Soviel zur Geschichtsstunde, aber TechnikPit hat natürlich recht. Wenn das Verhältnis zwischen Kraft und Ausdauer nicht stimmt, kann man auf Dauer keinen Erfolg haben. Und mit seiner Trainingsumstellung hat Nadal sicher den Grundstein für eine kraft- und körperschonendes Tennis gelegt.

lg.

Ich denke, er hat einfach eine gute Veranlagung in dieser Hinsicht. Der Junge hat eben Glück gehabt. Die Muskeln kommen und gehen bei jedem Menschen etwas anders. Ich mache schon seit Jahren kein Krafttraining mehr sondern nur Ausdauer. Und trotzdem fragen mich viele ob ich Hanteln stemme. Bei mir ist ein Teil einfach geblieben bzw. mein Körper reagiert durch das jahrelange Training schon auf sehr kleine Kraftreize im Alltag. Kaum habe ich irgendwas hoch gehoben, schon sind die Muckis wieder gewachsen....Grins ..nee so schlimm ist es dann auch nicht, ich hätte aber gern weniger.

55

ja wenn das so ist...ich nehme dir gerne ein paar Muskeln ab g***

0
32

Ich nehme dann mal den Rest *xfg*

Spaß bei Seite: Wenn der Abbau fortgeschritten ist, solltest Du aufpassen, die Muskeln schützen auch die Gelenke vor Überlastung. Das Verhältnis Kraft:Ausdauer muss im Bereich von 1:2 bis 2:1 liegen, sonst wird man extrem einseitig.

0

was kann whey ersetzen ?

ich bin ja bisher sehr angetan von einem wheyshake kurz vor (mit wasser) und direkt nach dem krafttraining (mit wasser und maltodextrin).das malto könnte ich durch honig ersetzen welches natürliche produkt hat aber sehr viel eiweiß und steht den muskeln genauso schnell zur verfügung als whey ?

ich bitte euch,die frage ernst zu nehmen und danke schoneinmal im voraus !

...zur Frage

Krafttraining als Jugendlicher - wieviele Wiederholungen und Gewicht ?

hey ich mach jetzt seit paar monaten krafttraining und wollte mal wissen,da ich ja noch im wachstum bin,wieviele wiederholungen ich machen soll,ich hab gelesen,dass man noch nicht im muskelaufbau breich trainieren soll,also 6-12 wiederholungen zum beispiel,sondern eher im kraftausdauerbereich also 15-30 wiederholungen,vor allem wenig gewicht,aber was heißt denn wenig gewicht ? ist es schädlich für die gelenke wenn man mehr als das eigene körpergewicht stemmt ? aber man muss doch das gewicht steigern um mehr reize zu setzten oder nicht,was ist dann ? wiege zurzeit 49-50 kg binaber auch sehr klein (1,56) und mit den 15-30 wiederholungen,baut man da auch muskeln auf ? oder eher kraft ? wäre dankbar für hilfreiche antworten :D

...zur Frage

Baue ich Muskeln ab?

Servus,

baut mein Körper bei intensiven Fußballtraining Muskel ab?

Ich habe diese Woche nur Montag und Mittwoch Krafttraining (Crossfit) betrieben. Schaffe es erst zu Samstag wieder. An den anderen Tagen, sprich Dienstag, Mittwoch auch, Donnerstag und Freitag hatte/habe ich Fußballtraining. Und das intensiv. Baue ich dadurch Muskel ab, wenn ich nur 3 mal die Woche Krafttraining betreibe?

Gruß

...zur Frage

Frage zu Muskelkater

Beim Muskelkater reißt "viel"/mehr als gewöhnlich vom Muskel. Beim Krafttraining reißen auch Stränge vom Muskel. Deshalb baut der Körper auch mehr Muskeln auf, als gerissen sind, stimmt das?

Ist es dann gut beim Fitnesstraining auf Muskelkater zu trainieren, solange einen das nicht stört? Im Forum hab ich auch was von verminderter Qualität der Muskeln gehört. Könnt ihr mir dazu etwas sagen? Danke schon mal.

...zur Frage

Mehr Protein = Mehr Muskeln? beim BB

DANKE, EURE MEINUNG IST MIR WICHTIG ;) hi trainiere regelmässig und intensiv! mache krafttraining. jetzt fast 2 Monate. Ernährung is wichtig darum esse ich auch viel Protein über den tag verteilt. Aber ich schaffe nur 1g pro !kg meines Gewichts. empfohlen werden ja 2g pro 1kg Körpergewicht. macht das einen großen unterschied?! heisst: würde ich wesentlich mehr Muskeln aufbauen, würde ich auch mehr Protein essen? wie sind eure erfahrungen? Danke Männers

...zur Frage

wie baut man besser muskeln auf

ich hätte da mal eine frage zu krafttraining und die wäre, wie baut man besser muskeln auf z.b. 4 sätze 12 wdh und immer das gleiche gewicht oder beim 1. satz 15 wdh weniger gewicht, 2. satz 12 wdh etwas mehr gewicht, 3. satz 10 wdh wieder etwas mehr gewicht und der letzte satz mit 8 wdh und max. gewicht. Ich kann mich nicht so gut ausdrücken also was ist besser wenn man 4 sätze macht und beim jeden satz immer das gleiche gewicht nimmt oder bei jedem nächsten satz weniger wdh aber mehr gewicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?