Zählt für euch Motorsport als Sport?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

zählt für mich als Sport 81%
zählt für mich nicht als Sport 18%
sonstiges 0%

3 Antworten

zählt für mich nicht als Sport

Stundenlang mit einem Auto im Kreis zu fahren hat für mich nix mit Sport zu tun. Auch wenn das vielleicht für den Fahrer anstrengend sein kann ist das A und O die Ingenieursarbeit im Hintergrund und vor allem die Kohle die dahintersteckt. Abgesehen davon finde ich Autorennen ungefähr so spannend wie einem angebissenen Apfel beim braun werden zuzusehen...

zählt für mich als Sport

wenn du schon mal 20 Runden mit einem Kart gefahren bist, dann weißt du schon wie anstrengend der Motorsport als solches ist. Eine gute Fitness ist hier schon die Vorraussetzung um die Distanz in der Formel 1 zb. zu überstehen. Und da wirken ja noch wesentlich stärkere Kräfte als beim Kart. Beim Motorradrennsport ist es noch einen Tick anstrengender. Auch wenn hier das Material im Endeffekt einen höheren Stellenwert als im Radsport oder beim Laufen hat, so bringt dir auch im Motorsport das beste Material nichts wenn du keine Kondition hast.

zählt für mich als Sport

Ich hatte mal einen Freund, der Autorennfahrer in der Mini-Challenge war. Und was der nach jedem Rennen geschwitzt hat zeugt davon dass es sehr anstrengend ist. Er hat auch 4x pro Woche seine Fitness trainiert, mit Krafttraining im Studio, Laufen etc damit er fit genug ist um 30min das Auto unter Kontrolle zu halten.
Ich bin auch mal mitgefahren und seitdem weiß ich wie extrem die Belastungen auf den Fahrer sind.
Deshalb ist Motorsport für mich auf alle Fälle ein Sport!!!

Wer war schonmal live bei einem Formel 1 Rennen? Ist das zu empfehlen?

Ich überlege eine Karte für solch ein Renne zu verschenken. Der Sound ist wahrscheinlich unbeschreiblich. Aber lohnt sich das wirklich? Immerhin sitzt man ja nur an einer Stelle und bekommt nicht viel vom Rennen mit. Oder schätze ich das falsch ein? Vor allem, wenn man dann auch noch an einer langweiligen Stelle ohne Überholmöglichkeiten sitzt, ist das doch eher langweilig, oder?

...zur Frage

Was braucht man für eine Länge einer Slackline?

Es gibt ja viele verschiedene Längen. Welche ist da zu empfehlen?

...zur Frage

Ab welchem Alter darf Motorsport betrieben werden

Ich sah kürzlich einen TV-Beitrag über einen ca. 6 jährigen Jungen der Motocross fuhr. Ich war doch sehr erstaunt und halte das für viel zu früh und nicht angemessen. Wisst ihr, ob es eine Regelung gibt, die, auch allzu eifrigen Eltern, das Starten in Motorsport-Disziplinen erst ab einem gewissen Alter zusagt?

...zur Frage

Skiwechsel im Langlauf, ist das sinnvol?

Ich habe das bei der Weltmeisterschaft im Langlauf letztens mitbekommen, dass man nach 7,5 Kilometern die Ski wechseln darf, was früher ja nicht erlaubt war. Wird dadurch nicht die persönliche Leistungsfähigkeit in den Hintergrund gerückt und das Material eine größere Rolle zugeschoben? Was ist der Sinn von dieser Regel, warum wurde das eingeführt?

...zur Frage

Aussagekraft vom Affenindex beim Schwimmen?

Wie aussagekräftig ist der Affenindex für Schwimmer?

Verschiedene Artikel im Internet führen die gute Veranlagung von schwimmern wie Phelps und Biedermann u.a. auf einen guten Affenindex zurück (Phelps hat z.B. 1,04). Jedoch zweifle ich an der Aussagekraft.

Ich bin z.B. 1,80m groß und habe eine Spannweite von 1,75m. Damit habe ich einen Index von 0,97. Jedoch wird in der Zahl meinem empfinden nach zu wenig berücksichtigt, wie breit die Schultern sind und wie lang die Arme. Theoretisch könnte ich ja die Schulterbreite von King Kong haben und T-Rex Ärmchen. Das gäbe einen tollen Affenindex, aber wohl wenig Geschwindigkeit im Wasser.

Meine Schultern sind sehr schmal für einen 23 jährigen Mann (38cm). Wenn ich die Spannweite umrechne auf eine immer noch schmale, aber eher "normale" Breite für männliche Schultern (45cm), dann sind wir bei 175-38+45=1,82m Spannweite. Damit hätte ich einen Affenindex von 1,01. Klingt viel besser und fühlt sich näher an der Realität an!

Sollte man vielleicht für Schwimmer die Schulterbreite außer Acht lassen und nur nach der Armlänge relativ zur Körperlänge gehen? Man könnte es das T-Rex Maß nennen :D Aber vielleicht ist ja die Schulterbreite auch entscheidend und ich weiß es nur nicht?

...zur Frage

Wie wird man denn Formel 1 Fahrer?

Welche Sportlichen Fähigkeiten muss man besitzen um es in die Elite Klasse zu schaffen? Gibt es da auch "Tests" wie z.b beim Turnen, dass bestimmte Merkmale wie Beweglichkeit, Koordination erfüllt sein müssen um in eine Wettkakmpfmannschaft zu kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?