Welche mehreckige Saite ?

4 Antworten

Hallo tryToGetSkill, ich spiele seit längerem die "MSV Focus Hex" und bin sehr zufrieden damit. Sie hat ein sechseckiges Profil, ist sehr spannungsstabil und haltbar und dabei trotzdem (gem. Test auf www.saitenforum.de) armschonend und eignet sich dafür, mit niedriger Bespannungshärte bespannt zu werden. Von der Spielanlage her würde ich mich ähnlich wie Du beschreiben - also denke ich, dass es passen könnte - aber: probieren geht über studieren!

Viel Spaß dabei!

Kennst du die tecnifibre Blackcode ? Ist die Gut ?

0

Hi,

um deine Frage kurz zu benatworten. In der Tat reissen diese mehreckigen Saiten schneller als andere, es sei du nimmst dickere (die dann wieder hart sind. Ich habe sie früher mal ausprobiert und zu gut profilierten Saiten keinen Unterschied gemerkt. Also nimm eine Multifile-Saite (sieht aus wie ein Schiffstau, in sich verdreht)und ist eben nicht glatt, wie Polymersaiten. Dünner wäre schon besser, weil der BAll dann länger in der Saite bleibt. Dickere 1,30 und weniger ghart bespannen geht auch. Wie hart? das hängt von dem Schläger ab. In diesem Fall den unteren Bereich der auf deinem Schläger angegeben ist. Z.B. 24-28kg, dann eher 24-25

Grüsse Sascha

Teste Gamma Moto 17 Anthrazit

22kp Main

23kp Cross

5% Pre-Stretch

4 Knoten

Exakt ziehende Besaitungsmaschine.

Sorgfältiger Besaiter mit Fachwissen und keinem Halbwissen.

Jede Saite muss einzeln gezogen werden.

DT Wert mit ERT 700 Ca 37-38

Bespanmungswert mit Babolat Racket Diagnotic Center Ca 63

Gute Tennissaite

Hallo Zusammen Ich spiele den Wilson juice 100 mit einer Babolat rmp blast Saite. Die Saite gibt mir sehr viel Spin, das gefällt mir auch sehr gut, leider jedoch viel zu wenig Power. Hatte das Gefühl mit der Erstbespannung (Wilson Sensation 15) konnte ich viel mehr Dampf machen. Ich bespanne mit 25 kilo und frage mich jetzt ob jemand eine Saite kennt welche einen Mittelweg bittet.

...zur Frage

Armschonende Tennissaite und Tennisschläger?

Ich bin bin Turnierspielerin und hatte das letzte halbe Jahr einen Tennis-und Golferarm!Ich vernute es lag an meiner Saite,da ich mit meiem Schläger(Wilson nBlade)eigentlich sehr gut zurecht komme.Meine Saite ist die Pacific Power(extra power and Control).Mir ist schon lange aufgefallen,obwohl ich nahezu täglich das die Saite einfach nicht reißt!Komischerweise habe ich die Armschmerzen bekommen,kurz nachdem ich die neuen Schläger und die neue Saite gekauft habe.Nun weiß ich nicht ob ich mein ganzes material oder nur die Saite wechseln soll? Körperlich bin recht gut trainiert deshalb hatte ich auch nie zuvor irgendwelchr anderen Verletzungen oder Überbelastungen! Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Tennis Problem

Hi Leute

Meine Vorhand hat leider überhaupt keine Power.

Egal ob ich sie ganz durchziehe oder mit dem ganzen Körper reingehe, sie ist einfach schwach, meistens kommt nur ein lockerer Top Spin Schlag heraus.

Normalerweise bin ich schon recht stark aber bei dieser Vorhand.....

Mein Ziel ist ein sehr harter Schlag mit etwas Top Spin.

Vielen Dank für mögliche Antworten :D

LG Fabian

...zur Frage

Unelastischen Saite weich bespannt besser als und elastische Saite hart bespannt?

Habe mal wieder mein Saitenerlebnis gehabt. Schläger mit unbekannter elastischer Saite bespannt - ein paar Kilo mehr als die vorige und komme überhaupt nicht klar. Muss feststellen, dass ich mit eher unelastischen Saiten und wenig Kilo besser klar kommen (Längenkontrolle), als mit elastischen Saiten und mehr Kilos. Oder ist es reine Gewöhnungssache?

...zur Frage

Welche Tennissaite verwendet ein Anfänger?

Welche Tennissaite verwendet ein Anfänger? Es gibt doch Saiten, die besser für einen Topspin geeignet sind, oder? Braucht man das am Anfang?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?