Welche Bizepscurl Ausführung ist die bessere?

2 Antworten

die Haltung des Oberarms beim Curl (etwas näher am Körper oder etwas weiter weg) hat so gut wie keinen Einfluss auf die Form des Muskels. Der Bizeps läuft unten am Ellbogengelenk in nur einer Sehne aus, von daher ist diese Seite schon mal nicht entscheidend. Die Ursprünge der Bizepssehnen an der Schulter und Coracoid sind beim Curl kaum ausschlaggebend, die Funktionen hier sind Nebenfunktionen im Schultergelenk (z.B. Heranführen des Oberarms "Adduktion" oder nach vorne bringen "Anteversion").

Du kannst und solltest beim Curlen also ganz einfach diejenige Griffweite wählen, die sich für dich richtig anfühlt, so dass du deine Gelenke nicht in ungünstige Positionen bringst. Das bedeutet irgendwo vor dem Körper, weder ganz innen noch weit über Schulterweite. Du trainierst automatisch "beide Seiten" mit, man kann die zwei Köpfe beim Curlen nicht isolieren.

Ich finde viele Tipps von AthleanX richtig gut, den mit dem Einknicken des Handgelenks allerdings nicht. Natürlich nimmt man hier etwas von der Spannung aus den Unterarmmuskeln raus, aber das Gewicht muss ja dennoch auch über das Handgelenk gehoben werden: wenn es weniger die Muskeln tragen, tun es mehr die passiven Strukturen wie z.B. Bänder. Das ist absolut unerwünscht.

Beim Curlen ist eine supinierte Position (Handinnenflächen zeigen mehr nach oben, als zur Mitte) besser für die Biomechanik, da sich hier die Bizepssehne in einer günstigeren Position befindet. Das heisst aber nicht, dass die Hand in der Endposition nochmal extrem eingedreht werden soll, um dem Muskel diese Form (Peak) zu geben. Die Form des Muskels (lang, kurz, Peak, innen, aussen) ist sowieso fast ausschliesslich genetisch vorgegeben. Die Größe wird durch Training verändert.

Kurz: trainiere so, dass sich die Bewegungen alle "gut" für dich anfühlen und keine sich seltsam anfühlenden Positionen eingenommen werden.

21

im 1. Satz schreibe ich:
etwas näher am Körper oder etwas weiter weg  -

das ist missverständlich und schlecht ausgedrückt, es soll heissen: engerer Griff oder weiterer Griff

0

Trainiere so, wie es deine Handgelenke am besten vertragen. Der Griff, ob eng oder weit,  hat keinen Einfluß auf die Bizepsentwicklung. Das sind nur Studiomärchen.

Liegestützen ohne Beine / Einarmiger Handstand

Hallo zusammen

Ich habe mal wieder eine Frage ;)

Bei diesem Video ( http://www.youtube.com/watch?v=fyMasVRj4KI ) macht der Typ bei ungefähr 1:43 Liegestützen, bei welchen er nur mit den Händen den Boden berührt, die Füsse sind in der Luft. . Frage 1: Könnte ich sowas auch hinbringen? Falls ja, wie müsste ich das Ganze angehen, bzw. wie lange müsste ich in etwa trainieren? Was wird dafür benötigt? Wie schafft man es überhaupt, das man so das Gleichgewicht halten kann? . Frage 2: In diesem Video macht er auch einarmige Handstände. Sind die viel schwieriger als der zweiarmige? Wie lange würde es ungefähr benötigen, sowas zu üben?

...zur Frage

Bizepstraining: Arm komplett ausstrecken oder gebeugt halten?

Ich mache im Fitnessstudio immer die Bizepsübung, wo man aufrecht dasitzt, und den Arm neben dem Körper auf und ab bewegt, so dass man schön zusehen kann wie sich der Bizeps anspannt. Aber: ich bin mir nicht ganz sicher ob ich den Arm immer komplett nach unten ausstrecken soll oder in leicht gebeugtem Zustand unten abbremsen und dann wieder nach oben gehen soll.Kann mir da bitte jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Welche Krafttrainingsarten gibt es incl. Vorteile und Nachteile?

Abend,

ich würde mal gerne wissen, welche Krafttrainingsarten es gibt und welche ihr mir empfehlen würdet. wenn es mir darum geht, bei der Arbeit z.B. für einen kurzen Moment um etwas zu tragen die maximale Kraft zu haben?

Und was ist dieses Maximalkrafttraining mit 3 Wiederholungen? Das ist dann ja so, dass ich ein Gewicht nehme, z.B. für Bizeps, dann einmal nach oben,, wieder nach unten, nach oben, wieder nach unten, nach oben, wieder nach unten mache und schon habe ich 3 Wiederholungen? Irgendwie kommt mir das etwas komisch vor, da ich bei uns im Fitnessstudio so noch niemanden trainieren habe sehen.

...zur Frage

Schmerz im Bizeps

Hallo zusammen,

ich fühle seit einer Woche einen Schmerz im linken Bizeps, wenn ich den Oberarm seitlich wegstrecke ( 90° zum Rumpf) und dabei den Unterarm noch oben halte (90° zum Oberarm). Der Schmerz sitzt direkt zentral im Bezips und nicht in der Ellenbeuge. Wenn ich den Bizeps trainiere merke ich den Schmerz kaum. Am schlimmsten ist es nur dann, wenn ich mit einer Langhantel Schultern trainieren möchte und die Langhantel dabei, hinter dem Kopf auf die Schultern runterlasse. Dabei gibt es im Bizeps ein Gefühl als wird da irgendentwas stark überdehnt.

Ist das eine Entzündung, oder eine Zerrung?

Eine Entzündung könnte es meiner Meinung nach aber nicht sein, da der Schmerz deutlich weg von den Sehenansätzen liegt. Eine Zerrung kann ich mir irgendwie auch nicht so vorstellen, da der Schmerz in einer Trainingspause auftauchte und beim Bizepstrraining kaum zu spüren ist. Nur wenn ich die oben beschriebene Haltung einnehme oder versuche eine Langhantel hinter dem Kopf runterzulassen, zieht es ziemlich.

Ich bin ratlos. Würde mich sehr über Anworten freuen.

...zur Frage

Beanspruchen Deadlifts(Kreuzheben) den Beinbizeps ausreichend ?

http://www.youtube.com/watch?v=8u899wRnwqs

zur Zeit führ ich ihn so aus. Da ich weiß das er mit gestreckten beinen sicher auf den Beinbizeps gehen, ich die aber nicht ausführen will da mir es völlig unlogisch erscheint wie man da noch seinen rücken gerade halten soll. mach ich sie ungefähr so wie der typ in dem video. Reicht das für den Beinbizeps ? Ich will schneller werden. Unterstützend zum WKM-Plan mach ich noch plyometrics dazu. sobald das wetter es erlaubt auch koordinations und sprinttraining. jedoch will ich jetzt erstmal wissen ob ich vllt zusätzlich noch in die beincurlmaschine gehen sollte oder ist die oben aufgeführte Kreuzheben-Variante ausreichend ?

...zur Frage

30cm Bizeps in Ordnung?

hallo, Ich bin 15 Jahre alt und trainiere seit ca. einem halben Jahr. Ich wiege ca. 63 Kg, bin 1.75 groß und habe wie oben gesagt einen Bizepsumfang von 30cm. Ich trainieren Armcurls immer mit ca. 8kg pro Arm und mein Arm wird fast nicht dicker, obwohl ich stärker werde. Meine Frage ist ob ein 30cm Bizeps in diesem Alter ok ist und warum mein Arm obwohl von ausgewogener Ernährung nicht wächst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?