Weiter Laufen mit einem Knorpelschaden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gebe Dir den Tip mit einem SDWR (Suspended Deep Water Running) anzufangen, bei einer Langzeitstudie wurden von Frau Dr. Ulrike Eckey um 1996 an ca. 100 Patienten die einen Knorpelgelenksschwund bis zweiten Grades (nach Wirth) hatten eine Wiederherstellung des Knorpels festgestellt. Genauere Informationen findest Du unter folgendem link: http://books.google.ch/books?id=1nR5uOcuOHoC&pg=PA203&lpg=PA203&dq=SDWR&source=bl&ots=PNri6arIsO&sig=0vJYZGcJrd4ZUj-BZkON5x6pbCA&hl=de&ei=QMcOStWDGIiY_Aarn-CkBA&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=4#PPA197,M1

Interessant!

0
@Ilsehasi

Ja, sämtliche Ergebnisse sind in der Dr. Arbeit von Frau Dr. Eckey: Sporttherapie bei degenerativer Erkrankung des Kniegelenks - Evaluation der Effektivität eines 6 - monatigen SDWR Programms bei einer Gonarthrose ersten oder zweiten Grades nach Wirth (1992) ausleihbar über die Fernleihe, hinterlegt an drei Uni Bibliotheken. Leider sind solche Ergebnisse nicht sehr bekannt, da mit Operationen und wesentlich kostenaufwändigeren Reha Maßnahmen mehr Geld verdient wird (und es auch so bleiben soll) als mit vernünftigen (wenn rechtzeitig erkannt) Präventivmaßnahmen.

0

Interessant,danke!

0

Ich kann, wenn überhaupt nach Rücksprache mit Deinem Arzt das Fahrrad empfehlen und das nur mit einem leichten Gang zu fahren. Oder als Ausgleich schwimmen gehen, bis die Beschwerden nicht vorhanden sind, sonst droht eine Schleimbeutelentzündung etc.

Hallo, ich habe im vorigen Jahr mit Arthrose §.Grades mit Nordic Walking begonnen. Nach einigen Wochen habe ich keine Schmerzmittel mehr benötigt. Kann ich nur empfehlen.

Kreuzbandriss und Meniskuseinriss vor ca 1 Jahr , jetz knackt mein Knie was könnte das sein ?

Also ich operiert wurde ich im Oktober 2009, bei der Reha ist alles glatt gelaufen danach habe ich noch selbstständig im Fitnessstudio trainiert. Fussball ging dann nach einer gewissen Zeit wieder, mit kleinen Problem hat sich aber alles gelöst. Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Ich spüre nun ein Knacken und Reiben in der Region links neben der Kniescheibe, im linken Knie. Das Reiben und Knacken ist teilweise auch leicht schmerzhaft, diese Probleme tretten beim Anwinkeln und Strecken des Kniegelenks auf. Auch wenn ich meine Hand auf das Knie lege und dann anwinkle und strecke spüre ich ein Reiben bzw, Knacken an der Hand. Ich habe die Vermutung, dass es sich möglicherweise um einen Knorpelschaden handelt, war bisher allerdings nicht beim Arzt. Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

Instabiles Knie! Schmerzen über und unter der Kniescheibe, sowie an der Knie Innenseite

Hallo! Wie mein Name schon sagt, mache ich viel Sport. Seit ca. 3 Monaten habe ich jedoch Knieschmerzen an der Knie Innenseite, die am Anfang jedoch nicht schlimm waren. Ich war dann bei einer Heilpraktikerin, die mir mein Innenband mit einem Streifen Physiotape getapet. Doch seite ca. 2 Wochen habe ich beim Laufen und auch manchmal beim Sitzen stärkere Schmerzen am Knie. Die Knie Innenseite schmerzt, es schmerzt unter und über der Kniescheibe sowie leicht hinter der Kniescheibe/ Knierückseite.

Mein Knie knickt auch beim gehen oft nach Innen weg! Außerdem drücke ich das Knie beim Gehen nach hinten durch und danach zieht ein Schmerz durchs ganze Bein!

Mittlerweile spüre ich, dass an der Oberschenkel Innenseite etwas hin und her rutscht und außerdem habe ich Schmerzen im Fuß.

Geschwollen ist nichts und blau auch nicht! Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Bänderüberdehnung, Bänderanriss, Knorpelschaden,...???

Liebe grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?