Weiter Laufen mit einem Knorpelschaden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gebe Dir den Tip mit einem SDWR (Suspended Deep Water Running) anzufangen, bei einer Langzeitstudie wurden von Frau Dr. Ulrike Eckey um 1996 an ca. 100 Patienten die einen Knorpelgelenksschwund bis zweiten Grades (nach Wirth) hatten eine Wiederherstellung des Knorpels festgestellt. Genauere Informationen findest Du unter folgendem link: http://books.google.ch/books?id=1nR5uOcuOHoC&pg=PA203&lpg=PA203&dq=SDWR&source=bl&ots=PNri6arIsO&sig=0vJYZGcJrd4ZUj-BZkON5x6pbCA&hl=de&ei=QMcOStWDGIiY_Aarn-CkBA&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=4#PPA197,M1

Interessant!

0
@Ilsehasi

Ja, sämtliche Ergebnisse sind in der Dr. Arbeit von Frau Dr. Eckey: Sporttherapie bei degenerativer Erkrankung des Kniegelenks - Evaluation der Effektivität eines 6 - monatigen SDWR Programms bei einer Gonarthrose ersten oder zweiten Grades nach Wirth (1992) ausleihbar über die Fernleihe, hinterlegt an drei Uni Bibliotheken. Leider sind solche Ergebnisse nicht sehr bekannt, da mit Operationen und wesentlich kostenaufwändigeren Reha Maßnahmen mehr Geld verdient wird (und es auch so bleiben soll) als mit vernünftigen (wenn rechtzeitig erkannt) Präventivmaßnahmen.

0

Interessant,danke!

0

Ich kann, wenn überhaupt nach Rücksprache mit Deinem Arzt das Fahrrad empfehlen und das nur mit einem leichten Gang zu fahren. Oder als Ausgleich schwimmen gehen, bis die Beschwerden nicht vorhanden sind, sonst droht eine Schleimbeutelentzündung etc.

Hallo, ich habe im vorigen Jahr mit Arthrose §.Grades mit Nordic Walking begonnen. Nach einigen Wochen habe ich keine Schmerzmittel mehr benötigt. Kann ich nur empfehlen.

Laufen mit funktionaler Knieorthese

Hallo Leute,

bei einer kürzlich durchgeführten MRT wurde festgestellt, dass mein vorderes Kreuzband im rechten Knie angerissen und bereits vernarbt ist. Ergüsse wurden ebenfalls entdeckt, wobei eine Punktierung nicht notwendig ist. Das Knie ist nach wie vor stabil. Ich vermute das ich mir diese Verletzung bei einem lange zurückliegendem Motorradunfall zugezogen habe.

Desweiteren wurde ITBS diagnostiziert, was ich bereits vor der Untersuchung vermutet hatte. Mit ITBS kenn ich mich aus, das werde ich wieder los, aber was mache ich mit dem Kreuzband? Habe gelesen das es funktionale Knieorthesen gibt, welche das Kreuzband entlasten könnten.

Was könnt Ihr mir empfehlen? Hat jemand Erfahrungen mit Knieorthesen im Laufsport?

Vielen Dank schonmal an euch ;)

...zur Frage

Knie probleme fussball

Hallo zusammen, habe da mal ne Frage zum Thema Knie, Meniskus und Fussbal. Ich wurde vor ca. 6 monaten am rechten Knie, Innenmeniskus operiert. Leider schon zum zweiten mal, das erste mal vor ca. 9 jahren. Es ist soweit alles gut verlaufen. Aussage vom Arzt: es musste einiges vom Meniskus entfernt werden, ist aber noch was da und ein sehr kleiner Knorpelschaden wurde behoben. Fussball spielen kann ich mittlerweile wieder ohne Probleme, mein Problem liegt eher im alltag... Mein knie fühlt sich oft instabil an, irgendwie komisch beim gehen und spazieren, kein schmerz. Mein arzt sagt das ich wohl damit leben muss, sind Verwachsungen durch die Op's und Narben. Muss ich mich wirklich damit abfinden, oder kann ich da mit Muskelaufbau/Dehnübungen was ändern? Zur info, ich bin 28 und wiege ca. 75 kg. Vielen dank schon fürs lesen und Antworten!!

Gruss

...zur Frage

trotz leichter fußfehlstellung und leichtem knorpelschaden am knie thai boxen?!

hallo, ich bin jetzt 15 jahre alt und möchte gerne mit der sportart Thai Boxen anfangen, kann ich das trotz leichtem senkfuß und leichten schmerzen am knie machen?!........könnte es auch vll. sein das die beiden schäden durch das training behoben werden?! würde mich sehr über eure antworten freuen LG Andi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?