Hallo, ich habe im vorigen Jahr mit Arthrose §.Grades mit Nordic Walking begonnen. Nach einigen Wochen habe ich keine Schmerzmittel mehr benötigt. Kann ich nur empfehlen.

...zur Antwort

Ich kann Dir dazu nur sagen daß ich im vorigen Jahr mit Kniearthrose 3. Grades mit Nordic Walking begonnen habe. Nach einigen Wochen war schon eine deutliche Besserung zu spüren und irgendwann kam ich ohne Schmerzmittel aus. Also mir hat es wirklich geholfen.

...zur Antwort

Man sollte nur einmal täglich die Muskulatur trainieren. und wenn Du alle Muskeln an einem Tag trainierst,sollten sie sich am nächsten Tag regenerieren. Oder Du trainierst an verschiedenen Tagen jeweils verschiedene Muskelgruppen.

...zur Antwort

Hallo,also ich laufe nicht,sondern mache Nordic Walking. Aber auch da muß ich immer Kleinigkeiten mitnehmen. Entweder nehme ich eine größere Gürteltasche oder einen kleineren Rucksack. Bei Dir wäre sicher eine Gürteltasche angebrachter, ein Rucksack wird beim Laufen stören. Oder ist für Dich eine Gürteltasche auch hinderlich?

...zur Antwort

Hallo, natürlich kannst Du bei dieser Ernährungsweise Muskeln aufbauen. Kohlenhydrate benötigt Dein Körper zum Muskelaufbau nicht. Achte nur darauf, daß Du weiterhin genügend Eiweiß zu Dir nimmst, denn das brauchst Du unbedingt. Ich mache es genau so,allerdings mache ich täglich Nordic Walking.Viel Erfolg

...zur Antwort

Ich würde mich da garnicht so nach den Kalorien richten. Verzichte doch so weit wie möglich auf Kohlenhydrate, am besten lässt Du sie ganz weg.Glaub bitte nicht den Unsinn daß der Mensch Kohlenhydrate benötigt. Im Gegenteil, wenn er darauf verzichtet wird er schlank und gesund.

...zur Antwort

Ich bin ein begeisterter Nordic Walker. Es macht Spaß, es werden 90 % der Muskeln benötigt und das merkt man. Natürlich soll man die Stöcke nicht mit sich rumtragen,ist doch logisch, man solll sich nicht aufstützen. Vielleicht haben es manche,die so abwertend darüber reden, einfach noch nicht probiert. Und so teuer sind die Stöcke nun auch nicht,gibts schon für ca. 10 Euro.

...zur Antwort