warum beeinrächtigt dehnen die Sprintergebnisse negativ?

4 Antworten

Dehnen sollte primär nach einer Belastung erfolgen um das Cooldown einzuleiten und die Muskel/Sehnen/Bänderapparat wieder geschmeidig zu machen. Gerade nach einem Krafttraining wo die Muskeln auf Grund der starken Durchblutung un den damit verbundenen Pumpeffekt ( Ausdehnen der Muskelfasern )verkürzt sind ist das Dehnen wichtig um die Flexibilitär wieder herzustellen. Primär ist vor einem Training/Wettkampf wichtig die Muskulatur über leichte Aufwärmübungen/Läufe aufzuwärmen und den Sehnen/Bänderapparat auf die bevorstehende Belastung vorzubereiten. Ausgiebig gedehnt werden sollte vor der Belastung nicht.

Also was dehnen mit Sprintergebnissen zu tun hat,weiß ich nicht. Aber Dehnen ist für die Muskeln extrem wichtig, sonst "schrumpeln" sie. Eigentlich sollen sie ja wachsen und das erreichst Du durch`s dehnen.

Muskeln wachsen nicht durch Dehnen, sondern durch Anpassungsvorgaenge im Anschluss an eine Kraftbelastung. Dehnen soll lediglich die Beweglichkeit verbessern.

0
@TomSelleck

Hab mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt,aber ist doch logisch daß dehnen im Zusammenhang mit Sport zu tun ist.

0

Extremes Dehnen als Radsportler

Hallo, ich frage mich schon lange ob starkes dehnen, wie z.B. der Männerspagat meine Leistung im Radsport negativ beeinflusst. Da ich nebenbei noch Kickboxen mache muss ich mich im Training so stark dehnen. Sollte sich das extreme Dehnen wirklich negativ auswirken, würde ich mit dem Kickboxen aufhören. Schonmal Danke an alle die Antworten (:

...zur Frage

Müssen Muskeln zum Dehnen warm sein?

Oder kann ich mich auch kalt dehnen?

...zur Frage

Ist Dehnen sinnvoll - ja oder nein

Hallo,

seit den 1970´er / 1980´er Jahren weiß man, dass man seine Muskeln dehnen soll. Die einen machen es vor dem Sport, die andernen danach oder beides.

Das Thema ist hier sicher hinreichend diskutiert worden. Nun bin ich aber auf die Seite http://www.nostretch.de/ gestoßen. Dort erklären Ärzte, weshalb dehen nichts bringt bzw. sogar schädlich ist.

Zitat 1: "Viele Untersuchungen hätten inzwischen die falschen Annahmen über die Vorteile des Dehnens widerlegt , sagte Freiwald auf einer Veranstaltung der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin in Hamburg. Durch statisches Dehnen vor Sportarten, die schnelle und maximal kräftige Leistungen verlangen, dazu gehören zum Beispiel Sprünge und Sprints, nehme die Leistung sogar um zwei bis 23 Prozent ab, berichtete der Sportmediziner. Das Dehnen sei auch nicht sinnvoll vor dem Krafttraining in einem Fitneßcenter. "

Zitat 2: "Es ist naiv, anzunehmen, daß an einem Muskel nur gezogen zu werden braucht, damit dieser länger wird. Der Schwanz einer Katze wird auch nicht länger, wenn man daran zieht. Wenn ein Muskel zu kurz ist, dann muß dieser umtrainiert werden. Beim Dehnen passiert entweder gar nichts oder es entstehen zusätzliche Schädigungen."

Mich würde Eure Meinung interessieren, NACHDEM ihr ein wenig auf der Seite gelesen habt.

Gruß Kaier

...zur Frage

Wieso zittern meine Muskeln beim dehnen?

Wenn ich meine Muskeln nach dem Training dehne, dann zittern sie. Wieso ist das so? Was kann ich dagegen unternehmen?

...zur Frage

Wie kann man die Muskeln der Wirbelsäule dehnen?

Gibt es außer dem allgemeinen Recken und Strecken spezielle Übungen, um die Muskeln an der Wirbelsäule zu dehnen, nachdem man sie durch viel Sitzen oder Stöße beim Laufen gestaucht hat?

...zur Frage

warum sind sprinter so verschieden gebaut!?

wenn man mal maurice green und usain bolt anguckt sieht man einen gewaltigen unterschied an muskeln! wieso ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?