Hilfe bei MRT-Knie Befund chondromalazie retropatellar grad IV/Morbus Osgood Schlatter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie kommt eine 16-Jährige zu einem Knorpelschaden 4. Grades?!

Da lässt sich nix operieren, der Knorpel ist komplett weg. Wenn Du starke Schmerzen hast, lass Dir ein künstliches Gelenk einsetzen.

Ansonsten gilt bei Arthrose: Adäquate Bewegung und Muskelaufbau, so gut es geht. Das heisst, Du kannst und sollst Sport machen, aber nichts, was das Gelenk stark belastet.

Wobei ich da einfach gucken würde, wie gut Du Deinen Lieblingssport noch haben kannst. Vermutlich dürftest Du aber bei jeder Scheisse höllische Schmerzen haben, insofern ist die Idee mit der Schiene und Sportpause gut gewesen.

Mach Dir mal Termine bei Spezialisten für Gelenkersatz und bei anderen Orthopäden, die NICHT so schnell operieren lassen und informiere Dich darüber, was Du tun kannst.

Nana ein künstliches Gelenk ist mit 16 sicher nicht fällig! Das ist zwar kein schöner Befund, aber auch nicht so, dass man da heutzutage nichts machen könnte. Du solltest dich aber unbedingt in einer guten Klinik beraten lassen! Ob man da unbedingt operieren muss, weiß ich nicht (bin kein Arzt), aber in einer Klinik, die regelmäßig Kniescheiben bzw. Osgood Schlatter behandelt/operiert, wird man dir sagen können, was die beste Therapie ist!

Was möchtest Du wissen?