Morbus Osgood Schlatter hilfe?

1 Antwort

gegen Osgood Schlatter direkt kannst du nichts machen. Es ist eine Reaktion eines noch etwas weicheren Knochenanteils, an dem deine Kniesehne angewachsen ist. Kommt die Sehne unter hohe Spannung, überträgt sich die Spannung auf den Knochen. Du bist 14, also noch im Wachstum und die knöcherne Anwachsstelle wird erst mit Ende der Wachstumsphase ganz fest. Erst dann hören die Schmerzen auf. Bis dahin kannst du spezielle, vom erfahrenen Arzt verschriebene Physiotherapie versuchen, physikalische Methoden zur Schmerzreduzierung und solltest vermeiden, die Sehne unter sehr hohe Spannung zu setzen. Dass das mit Fussball und Leichtathletik schwer zu vereinbaren ist, ist mir bewusst. Vielleicht kannst du Sprints zumindest in der Häufigkeit reduzieren, damit die Schmerzen vorläufig geringer werden? Ebenso Antritte, Sprünge auf hartem Boden vermeiden? Eine Bandage kannst du natürlich versuchen, wahrscheinlich sind die Schutzkräfte nicht ausreichend, um eine Wirkung zu erzeugen, versuchen kann man es. Eine Kniebandage bekommst du entweder in jedem Sanitätshaus oder/und lass dich vom Orthopäden beraten.

Was möchtest Du wissen?