Handgelenkschmerzen bei Zieh- Übungen (Kraftsport)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, 

achte darauf, nicht im Handgelenk abzuknicken. Die Faust möglichst in direkter Verlängerung zum Unterarm halten (so wie beim Klimmzug). Verwende weiterhin Deine Bandagen und lege sie richtig an. Wenn das nicht hilft: Es gibt Fitnesshandschuhe mit Handgelenksbandagen, in denen für Zugübungen spezielle Haken eingearbeitet sind.

Gruß Blue

Google mal nach RDX Zughilfen.

0
@DeepBlue

Danke für deine Antwort!

Ich werde aufjedenfall das nächste mal stärker darauf achten die Handgelenke in Verlängerung des Unterarms zu halten. Ich dachte Anfangs auch es liegt daran. Dann hab ich versucht die Unterarme möglichst Gerade zu halten und anschließend schmerzte es noch stärker, dann hab ich das gelassen... Was mir aufgefallen ist, dass ich meine Unterarme gar nicht komplett gerade halten kann... Die sind automatisch etwas schief...

0
@FOGler

Gelenke lassen sich nicht kräftigen, weil sie über keine Muskeln verfügen. Du kannst sie aber durch spezifische Übungen stabilisieren, indem Du die angrenzenden Muskeln trainierst. Beim Handgelenk wären das die Muskeln der Hand und die des Unterarms. Die Hand verfügt jedoch über keine Muskeln, mit denen sich das Handgelenk stabilisieren lässt. Somit sind es also die Muskelndes Unterarms - und zwar konkret die Handgelenkstrecker und –beuger, diedas Handgelenk stabilisieren, dessen Belastbarkeit erhöhen und Verletzungenvorbeugen. Geeignet hierfür sind z.B. sogenannte "Gripper" oder Klimmzug am Türrahmen (!).

0
@DeepBlue

Dankeschön werd ich aufjedenfall mit einbauen!

0

Hey,

ich kann dir leider nicht helfen, aber ich habe dasselbe Problem. Und auch nur komischerweise beim umgekehrten Bankdrücken, aber bei Klimmzügen nicht!?

Ja, genau... Bei Klimmzügen hab ich überhaupt keine Probleme... Wie gehst du damit um, lässt du die Übungen weg oder machst du sie solange es geht..?


0
@FOGler

Ich mache sie dann noch solange ich kann, aber das sollte man eigentlich nicht machen.....

Bei mir ist es auch so, wenn ich den "Stuhl Dip" mache (ich hoffe du weißt, was ich meine), dass nicht nur meine Hände, sondern auch meine UNTERARME schmerzen. Hast du das Problem auch?


0
@lesan

Du meinst den "Trizeps Dip"?

Dabei hab ich keinerlei Probleme, ich muss aber dazu sagen, dass meine Unterarme schon etwas "vorgestärkt" waren (hab immer etwas Krafttraining gemacht)... Ich denke das ist normal, ist es denn ein guter Schmerz( im Sinne von Muskelversagen o.ä) oder ein schlechter Schmerz? Wenn es ein schlechter ist würd ich dir empfehlen, diese Übung mit den Büchern zu machen, ähh Bizeps irgentwas... Am besten am Ziehen- tag mit einbauen... Dann sollte das Problem recht schnell vorbei sein ;)

1

Kilmmzüge verletzungen möglich

Guten Abend

Ist es möglich sich während der Ausführung von Klimmzügen innerlich zu verletzen oder einen Bandscheibenvorfall zu bekommen ? Ich hatte nach dem Klimmzügen seltsame Bauchschmerzen und mir ist ein wenig übel.

...zur Frage

stark eingeschränkte beweglichkeit im sprunggelenk

eins vorweg: ich werd zum orthopäden gehen, jedoch dauert das noch rel. lange da er sehr überfüllt ist

jedenfalls hab ich ein problem mit meinem oberen linken sprunggelenk. vor einigen monaten bin ich beim training einmal leicht nach innen abgeknickt, es hat kurz wehgetan, danach ging es jedoch wieder und konnte vorerst ohne probleme weitertrainieren. doch im verlauf der letzten monate sind weitere probleme aufgtreten: sehr häufiges knacken bei fast jedem schritt, als würden sehnen über knochen geschliffen oder als ob da irgendwas im gelenk ist was da nicht hingehört. zudem jetzt auch schmerzen im ruhezustand, aber nicht immer. mein rechtes sprunggelenk kann ich bis zu 40 grad beugen, im linken nur die hälfte ungefähr ! selbst wenn ich versuche aktiv nachzuhelfen mit der hand klappts nicht, ein- und auswärtsdrehung klappt problemlos. allgemein auch etwas fremdkörpergefühl.

kann es sich um eine überdehnung der äußeren bänder handeln ? ( vielleicht Ligamentum talofibulare oder calcaneofibulare ? )oder ein knorpelstück was abgesplittert ist im gelenk (wenn es sowas überhaupt gibt? )- vielleicht vermutungen ?bis ich den arzttermin habe kann ich die ungewissheit kaum aushalten

...zur Frage

Handgelenkschmerzen nach Krafttraining

Hey zusammen,

Ich habe meinen Trizeps am Kabelzug trainiert mit einer extrem falschen Ausführung... Handgelenk nach oben geknickt mit schweren Gewichten. Ich weis jetzt wie mans richtig macht, aber habe nun seit 2 Tagen Schmerzen im rechten Handgelenk deswegen. Ich kann mein Handgelenk ohne Probleme nach oben, unten, rechts und links bewegen, aber rotieren schmerzt sehr.

Wie kann ich das am besten behandeln damit ich schnell wieder anfangen kann zu trainieren? Welche Salben gibts die dafür geeignet sind? Soll ich das Handgelenk bandagieren?

Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?