Handgelenkschmerzen bei Bizepscurls?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja, das ist die Crux der Hobby-Sportler. Wir nehmen uns einfach zu wenig Zeit um eine Verletzung richtig auszukurieren. Wir glauben einfach nicht, dass eine ausgedehnte Pause besser ist und beginnen eben zu früh wieder mit dem Training. Damit riskieren wir einfach eine noch längere Verletzungspause.

Ich halte das bei Verletzungen so: Ich frage mich, welche Übungen unbedingt weggelassen werden müssen und lege so mein Training auf Schonung für die verletzte Gliedmasse an. Ich habe das natürlich insofern einfacher, als ich nicht fürs blosse Aussehen trainiere, sondern als Ausdauersportler das Gesamtpaket im Auge habe.

So habe ich bei meiner Achillessehnenverletzung auf Lauftraining verzichtet und dafür Gymnastik und Aufbautraining für die lädierte Wade gemacht. Ich bin aber so ehrlich und gebe zu, dass ich mehrere zu frühe Versuche mit Schneetraining gemacht habe und diese Einsicht erst später kam. - 6 Wochen verpasstes Schneetraining zu Saisonbeginn lassen grüssen!

Heja, heja ...

Ich gehe noch einen Schritt weiter und sage die meisten nehmen sich nicht die Zeit die richtige Ausführung zu lernen. Genau hier würde ich ansetzen.

Gewicht runter und nur mit der Stange die Übung(en) richtig erlernen. Lass es dir von jemanden zeigen der dich auch korrigieren kann. Danach kannst du anfangen nach und nach das Gewicht zu steigern. Vermutlich werden manche Übungen dadurch erstmal schwerer.

Das sollte nach Möglichkeit ohne Schmerzen ablaufen. Wenn das nicht geht, lieber etwas Pausieren (oder Gewichte runter) und an einem späteren Zeitpunkt wieder einsetzen.

1

Schmerzen am kleinen Finger und rechten Finger vom Krafttraining.......

Die linke Hand bereitet mir seit 2 Wochen immer mal bisschen Probleme, der kleine Finger und der Ringfinger sind irgendwie total unbeweglich geworden vom Krafttraining. Wenn ich den kleinen Finger bewege, ist das auch total komisch, was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Nach dem 5x5 Training schmerzen im Handgelenk?

Ich bin 15 Jahre alt.Also ich habe folgendes Problem ich habe das 5x5 Training jetzt 2 mal gemacht mir ist aber aufgefallen wenn ich das Gewicht in der Hand halte und damit Trainiere ziehen sich die Knochen also die am Hand gelenk so komisch zusammen also es fühlt sich so an wenn ich das Gewicht los lasse fühlt es sich so an als ob die Knochen in meinen Hand gelenk wieder züruck ziehenAls ich dann auf mein Handgelenk etwas drauf gedrückt habe hat es weh getan ging aber später weg.Ist das normal ?

...zur Frage

linkes Handgelenk schmerzt vom Klettern - was hilft dagegen?

Vor etwa einem dreiviertel Jahr habe ich beim Klettern in der Halle meine linke Hand überlastet, als ich mal mit meiner linken Hand an einen Griff gesprungen bin und mein ganzes Gewicht mit der Hand festhielt. Seit dann habe ich einen leichten Schmerz in meinem linken Handgelenk, welcher in letzter Zeit stärker wurde. Heute schmerzt mein linkes Handgelenk auch schon wenn ich Liegestütze mache oder eine Tasche von 7 Kg. trage - oder auch nur meinen Kopf mit meiner Hand abstütze. Ich vermute, dass es eine Sehenscheidenentzündung beim linken Handgelenk sein könnte, bin mir aber nicht sicher. Was könnte es sein und was kann ich praktisch und selbständig dagegen tun damit es möglichst schnell wieder heilt?

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk beim Bankdrücken?

Hallo :) Habe heute Nachmittag mit einem Freund ein Probetraining im Fitnesstudio absolviert, und beim Bankdrücken ziemliche Schmerzen im linken Handgelenk bekommen! Konnte nicht mehr als 20-25kg drücken und dann habe ich im linken Handgelenk stechende Schmerzen bekommen.
Was kann das sein?
Würde eig. gerne weiterhin dort traineiren, aber das Bankdrücken kann ich dann wohl vergessen oder...?

...zur Frage

Sehnenscheidenentzündung im Handgelenkt

Hallo,

ich mir die Beschwerden wahrscheinlicch durch den Pc, Maus und Nummermblock weggeholt.

Bei meiner Arbeit brauche ich die MAus und die Zahlen. Tastenkombinationen funktieren bei unserem System nicht. Ich habe ein Mauspad mit Erhöhung (Gelkissen) und für die Tastatur das gleicvhe in grün.

Jetzt hat mein Doc das Handgelenk bis zum Ellenbogen eingegipst, damit Ruhe in den Arm komt . ICh kühle es sehr oft, nehme Voltaren, aber es wird nicht besser. Anfang der Woche wurde der Gips erneuert. Da konnte ich dass Handegelenk und die Finger NICHT bewegen, vor Schmerzen. jetzt kann ich die Finger bischen besser bewegen, trotz Schmerzen.

Habt ihr Tipps für mich?

...zur Frage

Proteinpulver verschluckt - gefährlich?

Hey Leute. Es war relativ spät abends und ich war die ganze Zeit damit beschäftigt, etwas Wichtiges für die Uni zu erledigen. Als ich fertig war, wollt ich nur noch so schnell wie möglich ins Bett.

Aber davor wollt ich noch etwas proteinreiches Essen, war aber schon relativ satt und auch voll müde. Also hab ich nen Löffel(30g) Proteinpulver in ein Glas mit Milch getan. Dieses Pulver war aber noch relativ klumpig und klobig, sprich, es war nicht vollständig aufgelöst, dafür hätte ich dann noch mal viel mehr Milch zugeben müssen, aber mich hats nicht weiter gestört und viel Milch bläht mich auch immer irgendwie auf, deswegen hab ichs halt so zu mir genommen. Ich hab dann aber halt erstmal mit nem Esslöffel versucht, die klobigen Proteinpulverteilchen zu essen und anschließend den aufgelösten Teil mit Milch zu mir zu nehmen. Als die groben Klumpen in meinem Mund war, war ich auch dabei leicht mit dem Mund einzuatmen. Dabei ist mir dann sofort das Pulver im Mund von dem Atmen eingesaugt worden und ich musste anfangen paar sekunden kräftig zu husten. Hab dann nachher den Rest auch zu mir genommen und bin pennen gegangen.

Seitdem das passiert war, fühlt es sich rechts an meinem Hals beim Schlucken etwas dicker an. Ich hab jetzt Angst, dass da noch irgendwie Proteinpulver feststecken könnte oder so, geht das? Eventuell noch etwas in der Luftröhre, ist sowas möglich? In die Luftröhre gelangt ja kein Wasser/Essen, das kommt ja alles in die Speiseröhre.Daher hab ich Angst, dass durch das Verschlucken etwas in der Luftröhre kleben könnte, wenn das Husten nicht ausgereicht hat, um es abzuhusten. Könnt aber auch einfach sein, dass es das durch das Husten leicht entzündet ist und deshalb dicker, weil dieses Gefühl hab ich auch bei Erkältungen schon gehabt oder Passivrauchen oder Überbeanspruchen der Stimme.

Das macht mir schon etwas Sorgen, deshalb bitte ich um ernste Antworten, das ganze ist jetzt 2 Tage her, wobei es schon nicht mehr so dick anfühlt, wie gestern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?