Unterschied zwischen Morbus Osgood Schlotter und Jumpers Knee (Patellaspitzensyndrom)??

1 Antwort

bei mir andersrum. erst dachte man morbus osgood schlatter, dann patellsehensyndrom (jumpers knee) die sache ist die, das morbus schlatter eine langwierige angelegenheit ist. d.h du bekommst es wahrscheinlich nicht bevor du 18 bist weg. aber dann, wenn du 18 bist oder schon früher ausgewachsen dann ist der schlatter in den aller-allermeisten fällen weg. beim patellaspitzensyndrom/jumpers knee muss man pausieren und in die physiotherapie... wenn du das gleiche glück hast wie ich dann... bei mir reichte 1 monat schon aus und mit einlagen konnt ich wieder loslegen (ich hatte das jumper knie aufgrund einer fehlstellung meiner füße. durch die einlagen war wieder alles im lot und ich hab meine patellasehne nichtmehr unnötig belastet) das problem beim patellaspitzensyndrom ist, dass man das mit jedem alter bekommt. eintracht frankfurt profi sonny kittel hat's mit 19 bekomm. da die profis aber bessere physiotherapeuten und täglich physiotherapie haben, verheilt dass halt bei ihm schneller. nach der verheilung konnte er ohne probleme seine laufbahn fortsetzen..

LANGE REDE KURZER SINN: ansichtssache :) ich hoffe ich konnte dir helfen, selbsst wenns bisschen spät kommt, da ich mich erst gerade eben registriert habe :)

Was möchtest Du wissen?