Unterschied zwischen flatteraufschlag und tennisaufschlag beim volleyball

1 Antwort

Beim Flatteraufschlag wird der Ball ohne Drall angeworfen. Die Schlaghand stoppt mit festem Handgelenk im Moment des Treffens. Damit fliegt der Ball ohne Drall über das Netz und"schiebt" sich durch die Luft - er "flattert" - und ist für den annehmenden Spieler nur schwer einzuschätzen. Bei der Tennisangabe klappt der Aufschläger das Handgelenk nach dem Treffen ab und zieht den Schlagarm durch. Der Ball bekommt einen Vorwärtsdrall.

Was möchtest Du wissen?