runner´s knee weiter trainieren oder pausieren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist als Sportler immer so: wenn man nichts machen, bekommt man ein schlechtes Gewissen. Aber ohne grund bekommt man keine Schmerzen, und der Körper gibt Signale die man eigentlich nicht ignorieren sollte. Hier ist also Ursacxhenforschung gefragt, und ich würde nicht weiterlaufen. Hier gibt es mehrere Ansätze. Ist deine Laufstrecke vom Untergrund zu hart? Solltest du dir mit Hilfe einqer Laufbandanalyse neue perfekt auf dich und deinen Laufstil abgestimmte Laufschuhoe zulegen? Viielleicht hast du muskuläre Probleme aufgrund einer Überlastung, die man aber durch gezielte Massagen und physiotherapeutische behandlungen wegbekommen kann? Dazu musst dem Körper aber Zeit und Ruhe zur Regeneration geben. Ansonsten ist von hi9er aus keum eine "Ferndiagnose" möglich. Trotzdem alls Gute!

Ich kann dein schlechtes Gewissen verstehen - bekomme ich auch, wenn ich mal nichts mache. Aber du solltest auf deinen Körper hören und ihm die Ruhe geben, die er scheinbar braucht! Am besten fragst du deinen Arzt, was für dein Knie noch in Ordnung ist und was nicht - vielleicht kannst du ja eine andere Sportart machen?

Gute Besserung!

Danke für die schnellen und guten Antworten. Ich werde auf Ursachenforschung gehen also Abenteuer Expedition ;) Habe auch heute mit meiner Physiotherapeutin gesprochen und die hat mir auch einige Tipps noch gegeben. Vielen Dank euch allen :)

Was möchtest Du wissen?