Was ist der schnellste Schwimmstil?

2 Antworten

die schnellste art, sich im wasser fortzubewegen ist der delfin-beinschlag unter wasser. nachdem das erkannt wurde, wurden die wettkampfregeln auch dahingehend geändert, dass man maximal 15 meter tauchen darf nach start und wende. wohl auch, um dem fernsehen überhaupt noch was zeigen zu können... sobald man aus dem wasser raus ist, ist kraul das schnellere, wobei die tatsächlich maximale schwimmgeschwindigkeit der weltelite beim delfinschwimmen höher ist (beide arme reißen gleichzeitig nach hinten --> schneller) aber eben auch die abbremsungen sind höher, deswegen ist kraul im mittel schneller und auch ökonomischer, weil man sehr viel leichter gleiten kann...

Nun ja bei der Schnelligkeit müsste man die schnellsten Zeiten von Spitzensportlern vergleichen: ich hab mal im guinnees world records 2006 nachgeschlagen und dort sind Kraulschwimmer auf 50m durchschnittlich 1,5s schneller als Schmetterlingschwimmer..

Die effektivere technik ist auf jeden Fall Kraul, denn sie benötigt viel weniger kraft...

Was möchtest Du wissen?