Was haltet ihr von Mountainbikes der Marke Specialized?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich favorisiere generell keine Rahmenmarke.

Specialized hat viel Erfahrung und einen guten Ruf. Die Rahmen sind ordentlich konstruiert und sehen gescheit aus (Wenn man mal von den etwas klobigen Schweissnaehten bei Alu absieht). Allerdings spart Specialized bei den Komplettraedern teilweise enorm an den Komponenten. Beispielsweise ist die Hinterradnabe des aktuellen Stumpjumper Comp eines Rades dieser Preisklasse nicht wuerdig. Solche Naben wuerde ich in halb so teuren Raedern erwarten.

Das Argument, warum man an den Komponenten spart ist, dass das Herz des Rades hochwertig sein muss, da Komponenten auch getauscht werden koennen. Es stimmt natuerlich, dass ein Rahmentausch sehr aufwaendig ist und sich nicht lohnt. Meine Erfahrung ist aber, dass auch Komponenten sehr selten getauscht werden. Es gibt natuerlich ein paar Schraubertypen, die staendig etwas tauschen - auch wenn es noch lange nicht verschlissen ist. Die meisten Komponenten halten aber ohne Unfall ein Radleben lang und werden deswegen auch praktisch nicht getauscht.

Daher halte ich einen guten Rahmen fuer ebenso wichtig wie gute Komponenten. In mittleren Preisklassen ist ein derart ausgewogenes Rad bei Specialized nicht zu bekommen; bei Hardtails halte ich erst das Stumpjumper Expert (2100 Euro) fuer ausgewogen.

Wie gesagt favorisiere ich keine Rahmenmarke. Der Grund ist, dass ich dem Rahmen keine so hohe Bedeutung beimesse wie andere Leute.

Sehr aufschlussreich, Tom, vielen Dank!

0

Ich habe vor mittlerweile 11 Jahren gebraucht ein Specialized gekauft. Ich bin bis heute begeistert. Sehr schönes Design und einfach eine tolle Leistung die das Rad bringt. Ich habe keinen Kilometerzähler oder Fahrradcomputer, aber es hat sicherlich ein paar 1000km runter. Die Verarbeitung des Materials ist meisterhaft. Sicherlich gibt es auch andere sehr gute Marken und Hersteller, aber ich kann Specialized empfehlen.

Was möchtest Du wissen?