Was haltet ihr von diesem Bike (Bulls Comp 6.00)?

3 Antworten

Was nützt der schönste Gaul wenn er nur klappert. Meine Empfehlung, finde Rahmengrösse raus, Verwendung, (Alpen o. leichtes Gelände wie viel willst du trainieren). Ein gutes Hartail(gute Federgabel) wenn möglich XT, Hydrauligbremse. Dann musst du schauen, was es dir wert ist. MfG StefanSe

Meine Meinung zu diesem Schaukelstuhl lautet:

Bulls baut sicher sehr gute Mountainbike aber dieses Bike taugt sicher nicht für eine ernsthafte Tour in die Alpen. Diese Rahmengeometrie ist aus den frühen Tagen und bringt keine Vorteile, eher Nachteile. Ich würde an deiner Stelle besser ein Hardteil mit ordentlicher Federgabel an der Front kaufen nicht so eine Schaukel die Dir die Kraft beim Uphill raubt. Ich sehe auf dem Foto das sich der Dämpfer nicht sperren lässt. Ich hatte vor 10 Jahren auch einmal so ein Bike mit dieser Rahmengeometrie, aber nur sehr kurz, ich habe es nach einer Woche meinen Trek Händler wieder zurückgebracht und mir ein Hardteil genommen. Dieses Bike hat dazu glaube ich ein Gewicht von 17 Kg oder mehr da ich Bike repariere und ich solche auch schon in meinen Händen hatte weis ich wovon ich spreche. Ich weis nicht genau für welchen Zweck Du das Bike brauchst, aber solltest Du ernsthaft auf die Berge wollen und nicht nur in der Stadt spazieren fahren dann kauf Dir was ordentliches.

15

Genau so ist es.

0

Das Teil ist keine "geile Rakete",sondern eine "Schrottrakete"! Das Ding hat keine ordentliche Federgabel,hat schlechte Teile verbaut bekommen und die Krönung ist,das die für diesen Preis noch ne Rahmenfederung eingebaut haben!Genauso Schrott sind die Bikes von Cyco.Bulls reicht für an die Einsdiele und zurück,aber fürne ordentliche Tour so gut wie gar nicht.Also lass die Finger davon,geh in den Radladen und lass dich dort beraten und gut is.LG

Was möchtest Du wissen?