Wann öffnen die ersten Tennisplätze?

3 Antworten

Grundsäztlich hängt der Termin der Platzeröffnung von Tennis-Freiplätzen (Sandplätzen) vom Wetter ab. Nach den Wintermonaten muss die oberste Sandschicht der Tennisplätze abgeschabt werden. Diese oberste Sandschicht ist verunreinigt und vermoost. Dieses Abschaben geht nur, wenn die Plätze schon einigermßen abgetrocknet sind. Außerdem darf kein Frost mehr im Boden sein, und es darf auch kein Frost mehr kommen. Erfahrungsgemäß sind solche Wetterbedingungen erst Anfang bis Mitte April möglich. Außerdem hängt die Platzeröffnung zum großen Teil vom Platzwart, oder der Platzfirma oder dem Arbeitseinsatz der Clubmitglieder ab, weil das Herrichten der Plätze auch einiges an Arbeit ist, die Zeit kostet. Letztendlich muss auch noch wieder eine neue Sandschicht aufgetragen werden, die erst nach etwa ein bis zwei Wochen eine gute Bidung zur alten Sandschicht bekommt. Wenn man so etwa Mitte März mit den Aufbauarbeiten beginnt. Kann man es schon bis zur zweiten Aprilwoche schaffen. Ich bin auch schon wieder heiß aufs Sandplatztennis im Freien ;-)

Tennisplätze werden dann eröffnet, wenn der Frost aus dem Boden raus ist, und wenn sich nach der Instandsetzung der Sandplätze nach dem Winter die neu aufgebrachte Sandschicht fest mit der alten Sandschicht verbunden hat. Dazu muss man viel Walzen, und der Platz muss immer wieder durch die Sonne abtrocknen, und der neue Sand muss immer wieder durch Wasser weiter "eingeschwämmt" werden. Meist ist die Platzeröffnung so um die dritte Aprilwoche. Manchmal ein paar Tage früher oder auch etwas später. Das hängt immer vor allem vom Wetter ab.

Bei meinem Club werden die Freiplätze (hoffentlich) Mitte bis Ende April eröffnet - ich freu mich schon wieder auf die Freiluftsaison und kann's gar nicht mehr erwarten =)

Wie ist ein Tennisplatz / Sandplatz aufgebaut?

So ein Tennisplatz (Sandplatz / Aschenplatz) ist ja nicht einfach nur ein großer "Sandkasten", sondern scheint ja aus mehreren Schichten zu bestehen, welche alle ein bestimmte FUnktion haben. Ganz oben ist ja bekanntermaßen diese Ziegelmehlschicht, aber ist der konkrete Aufbau eines Tennis Freiplatzes?

...zur Frage

Wie schwer ist die Umstellung von Sand auf Rasen?

Gucke sehr gerne Tennis, gerade die großen Grand-Slam-Turniere. Nach den French Open gings ja gleich weiter auf Rasen und Wimbledon. Wie schwer ist die Umstellung bei diesen zwei Belägen? Was fällt einem Spieler da am schwersten?

...zur Frage

Welche Pflege benötigt ein Sandplatz während der Freiluftsaison?

Ich hab die Erfahrung gemacht, je länger die Freiluft-Saison bei Sandplätzen dauert, desto schlechter werden die Plätze. Da stehen die Linien schon einmal einen halben Zentimeter hervor und an der Grundlinie steht man schon in so einer Art Mulde. Was brauchen die Sandplätze während der Saison an Pflege und Zeitbedarf, um diese dauerthaft die ganze Saison in gutem Schuss zu halten?

...zur Frage

Joggen schlecht fürs gesicht?

Hallo ihr.

Meine Frage ist vieleicht bissl komisch, aber sie geistert mir schon einige Zeit im Kopf umher. Ich habe vor etwa drei Monaten mit dem Joggen angefangen. Habe aber an den Beinen Cellulite und schließe deshalb darauf, daß mein Bindegewebe vieleicht nicht sehr stark ist. Und ich habe öfters gehört, daß Joggen ungünstig bei schlechtem Bindegewebe ist.

Nun mache ich mir Sorgen, daß das Joggen sich auf mein Gesicht ungünstig auswirken könnte, also, daß durch die Laufbewegung die Haut belastet wird, und irgedwann stärker nach unten hängt..

Ist da was dran, oder ist das Unsinn?

Wäre sehr dankbar für Antworten

lg Borkje

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?