Vereinsfrage

4 Antworten

wird schon einen grund gehabt haben .....ich bin auch trainerin in einem sportverein ..aber auch mutter von 2 kindern ! wenn jemand permanent den ablauf des trainings stört , darf ich ihn suspendieren. auch meine kinder sind nicht immer engel, deshalb würde ich es als erziehung sehen wenn sie wegen eines fehlverhaltens einmal nicht auf den sportplatz dürfen. frag mal die kinder was sich da genau abgespielt hat ?und akzeptiere das kinder manchmal plötsinn anstellen ...AUCH DEINE ! da muss ich als elternteil nicht zwangsläufig versagt haben .....nicht böse sein über meine ehrlichkeit , ich habe da erfahrungswert . ich beobachte immer wieder kinder die es faustdick hinter den ohren haben und die eltern glauben sie sind engel und ebnen jeden weg den sie verpockt haben ...das ist bitte nicht richtig und der falsche weg ...kinder müssen auch das lernen dazu zu stehen wenn sie plötsinn machen !!!!..lg.

Hi Anitapetzi Leider muss ich dir sagen , das es was persönliches zwischen den 1 Vorsitzenen und meinen Sohn ist . Mein Sohn wollte den Verein vor knapp 3 Jahren schon mal verlassen und alle haben ihn aufgefordert zubleiben. In dieser Zeit hat man den Sohn des Vorsitzenen in die Mannschaft genommen . Und als der Vater dann noch den 1 Vorsitz bekam seit dem ist es so der hat dieses der hat das der Vorstand mischt sich in Trainer Entscheidungen was die Jungs übel nehmen es sind 5 Jungs schon vorher gegangen alle aus dieser Mannschaft weil sie nicht mehr den Sündenbock spielen wollten und da es Freunde von meinen Sohn sind . Und mal ganz ehrlich ich habe kein ENGEL . Da ich diese Mannschaft selber bis vor 1Jahr betreut habe kenne ich die Jungs und das ist auch nicht das problem aber das er ihn auf Lebenszeit aus den Verein gebannt hat, das ist doch blödsinn er ist auch nicht der einzige sondern schon der 4 in 2 Jahren. und glaub mir meiner ist wirklich kein Engel aber es geht um das Prinzip lg.stuermerherz

0
@stuermerherz

Kannst du bitte ordentlicher schreiben, bzw. überlegter. Ich würde mir gerne deine Antworten, Kommentare und Fragen durchlesen, aber es ist superanstrengend, dahinter zu steigen...

0

Ein Vereinsrausschmiß liegt immer ein Grund vor. Wenn die halbe Mannschaft noch dafür stimmt, dann scheint in Zwischen Menschlicher Beziehung irgendetwas vorgefallen zu sein, was das Mitglied nicht mehr tragbar macht. Ich kenne ähnliche Situationen aus dem Sportverein meines Sohnes. Da gab es auch ein paar Kidds die sich quer gestellt haben. Hier gab es im Vorfeld aber etlich Gespräche und selbst die Eltern der anderen Kinder waren in diese Gespräche mit involviert. Keiner wird ohne Mahnung oder zweite Chance einfach so raus geschmissen. Von daher muß da irgendetwas längerfristiges oder Wiederkehrendes vorgefallen sein

Solche Fragen werden in den Statuten klar geregelt. In unseren steht drin, dass man sich an den (definierten) Verhaltenskodex halten muss.

Und nur mal so nebenbei; nur weil es dein Sohn ist solltest du dir (und uns) nicht in die Tasche lügen. Wenn der Vorstand ein langjähriges Mitglied rausschmeisst und die Mehrheit der Mannschaft sich für den Rausschmiss ausspricht dann muss schon etwas sehr gravierendes vorgefallen sein. Aber eben, das ist mir persönlich völlig egal, nur du solltest hier einen klaren Kopf haben oder dich einmal unabhängig von den Aussagen vom Sohnemann erkundigen.

vollkommen richtig !

0

Wieso weshalb es so ist weiß ich nicht Ich habe KEIN ENGEL das weiß ich . Und eine Fußballmannschaft besteht immerhin noch aus 11 Mann-15 Mann wobei nur 6 gefragt worden sind das ist keine faire Abstimmung . Und das es ein Gespräch zwischen Vorstand und meinen Sohn geben soll was bis heute noch nicht zustande gekommen ist obwohl der Vorstand immer beim Training anwesend ist. Es geht sich um das Prinzip Den Beitrag haben die pünktlich abgebucht, aber keine Stellung abgegeben wieso weshalb.

0

Gibt es eine sonderregelung für BJugend spieler das sie noch c Jugend spielen dürfen?

Hallo Ich bin Trainer einer C Jugend Mannschaft reiner 2003 er Jahrgang. Außer ein Spieler der 2002er ist. Der müsste dann in der nächsten Saison B Jugend spielen. Da wir aber keine BJugend haben wollte ich wissen ob er weiter in der C Jugend spielen darf für dieses übergangsjahr.

...zur Frage

kann man bei den 2ten mannschaften von profivereinen einfach mal ein probetraining machen?

also mir ist schon klar, dass man da nicht einfach mal zu bayern 2 oder sowas gehn kann, aber z.b. augsburg, unterhaching, burghausen, jahn regendburg und so, wo die 2te in der bayern oder landesliga spielt. ich bin jetz nach einer längeren verletzung aus der a-jugend wieder top fit, bin jetzt im herrenbereich stammspieler bei einem sehr guten berzirksliga team und will jetz so schnell wie möglich den sprung schaffen.

meint ihr das klappt, wenn man sich bei einem verein wie jahn regensburg oder augsburg, wo die 2te jeweils landesliga spielt, mal vorstellt und um ein probetraining bittet? ich hatte ja sogar schon angebote von anderen landesligisten, nur denke ich, dass man bei der 2ten von nem profiverein mit starken leistungen, etwas glück und sehr viel engagement schon mal in den kader von der ersten kommen kann.

was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Wie zählt der Block beim Volleyball?

Es geht um die Ballberührungen. Wenn also ein Spieler blockt, zählt das dann als ganz normale Ballberührung oder? Das heißt, dass seine Mannschaft dann nur noch zweimal den Ball berühren darf. Ist das richtig?

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Sponsor für unsere E Jugend gesucht, was könnte man den schreiben ?

Ich suche für unsere E- Jugend MAnnschaft einen Sponsoren der Trikots, Trainingsanzüge oder sogar Trainingsmaterial besorgen bzw. bezahlen kann. Da es bei uns in der Jugendabteilung im Moment sehr schwer ist, da wir einen Kunstrasen bekommen wäre ich sehr dankbar wenn mir einer sagen könnte wie ich die Firmen anschreiben könnte oder wie ihr es gemacht habt. Ich habe da leider nicht so eine große hnung davon, aber ich würde gerne für diese Mannschaft einen Sponsor finden, da mein Sohn dort auch Spieler ist und die auch sehr selten verlieren. Wir haben von dieser Mannschaft sogar auch eine extra Seite bzw. Homepage.

ES wäre schön wenn mir jemand sagen könnte wie ich das anstellen kann.

...zur Frage

Mit Fußball aufhören Udo Trainer werden oder richtig zurück kämpfen?

Hey

Ich bin jetzt seit 6 Wochen mal wieder am Knie verletzt. Ich bin zwar klein aber trotzdem ein sehr gute Torhüterin.

Jedoch habe ich jetzt seit ca. 3 Jahren immer wieder Verletzungspech und immer ist das linke Knie betroffen (habe mir aber zum Glück noch nie was gerissen).

Aufgrund des so vielen Verletzungspeches überlege ich schon seit längere, auf zu hören mit Fußball spielen und stattdessen Trainer zu werden. Ich habe auch einen Trainer C- Lizenz.

Ich habe jetzt in 3 Tagen auch eine Art Vorstellungsgespräch bei einem Verein für ein
Trainer Job , jedoch habe ich irgendwie schieß und je länger ich drüber nach denke möchte ich mit Fußball spielen nicht auf hören.

Trainer sein ist ja auch eine große Verantwortung

  • ich habe Angst das ich eine falsch Entscheidung treffe

  • Bzw. wie schaffe ich es die beste Aufstellung auszuwählen

  • Wie schaffe ich die beste Taktik auszuwählen

  • Was sagt man nur vorm Spiel in der Halbzeitpause und nach dem Spiel

  • Wie motiviert man seine Mannschaft am besten

Solche Fragen stelle ich mir gerade und um so mehr ich mir darüber nachdenke.

Ich bin auch ehrlich ich möchte jetzt nicht anfangen mit einer g Jugend sondern wenn dann mindestens c Jugend

Und ich möchte irgendwann (10-20 Jahre) mal höher Klassige Mannschaft trainieren (ich möchte irgendwie schon Kariere machen)

Jedoch möchte ich es doch nicht da wie oben schon gesagt habe irgendwie schieß habe bzw. ich selber mich spielen möchte

Und ich möchte meine Freund aus meinem Verein/Mannschaft nicht verlieren Denn sie stärken mir zurzeit sehr den Rücken Von vielen meiner jetzigen Spieler und Trainer und ehemaligen Spieler und Trainer von mir sogar auch vom Vorstand meines Vereines habe ich Nachrichten bekommen das ich nicht aufgeben soll und weiter Köpfen soll und. Das ich das schaffe . (Ich möchte auch nicht aufgeben)

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll

Soll ich Trainer werden oder nicht am liebsten

Am liebsten würde ich auch gerne dieses "Vorstellungsgespräch" bei einem dem Verein absagen aber ich weiß nicht wie , ich weiß auch nicht was ich so wirklich will.

Habt ihr irgendwelche Tipps Ratschläge ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?