Dürfen Fussballspieler das Feld verlassen?

1 Antwort

Ein Spieler darf im "Zuge des Spielablaufes" selbstverständlich den Platz verlassen. D.h. wenn er z.B. bei einer Grätsche ins Aus rutscht, bei einem Laufduell außerhalb des Platzes gerät etc. dies ist natürlich alles erlaubt. Ebenso darf ein Spieler über die Linie nach außen gehen, um sich einer Abseitsstellung zu entziehen. Er darf aber nicht - als Verteidiger - nach draußen gehen, um einen Angreifer ins Abseits zu stellen. Dies wird mit einer Verwarnung bestraft, wegen Unsportlichkeit. Weiterhin darf ein Spieler auch nicht einfach so, während eines Spieles, das Spielfeld verlassen, Z.B. weil er keine Lust mehr hat. Auch dies führt eine Verwarnung nach sich.

Zusammenfassunf Futsalregeln

Hallo comunity user,

am Sonntag spiele ich auf einem Futsal tunier. Ich habe zwar schon lätztes Jahr Futsal gespielt, hätte aber gerne nocheinmal eine Zusammenfassung der wichtigsten Regeln für Spieler. Im Internet finde ich nur 10 Seitenlange Regeln. Kann sie mir jemand als Datei, eine Webseite oder hierein geben?

Danke im Vorraus!

Katze222

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Findet ihr Abseits sinvoll?

Meiner Meinung nach ist Abseits blöd weil man da das Spiel unter brechen muss. Aber was denkt ihr?

...zur Frage

Ideen für Juxturnier für Volleyballkinder gesucht

Ich möchte mit den Volleyballkindern (8-13 Jahre alt, keine Mannschaftsspieler, insgesamt ca. 20 Kinder) ein Juxturnier veranstalten. Das Niveau der Spieler ist sehr unterschiedlich: die Kleinen beginnen, direkt zurückzupritschen, die Großen gewöhnen sich gerade an das 9x9 m-Feld und fangen mit dem Angriff an. Ich möchte Große und Kleine, Schwächere und Stärkere einander in Dreirteams zulosen. Wer hat solche Turniere schon einmal organisiert und kann mir mit seinen Erfahrungen weiterhelfen? Bekommen dabei alle Kinder unabhängig von der Spielstärke ihren Spaß? Was haltet Ihr von diesen Regeln: - Angabe = Einpritschen von der 3m-Linie - Mindestens einmal abspielen im Team ist Pflicht - Die Kleinen dürfen noch fangen und nach eigenem Anwurf pritschen - Angriffsschläge sind nicht erlaubt - Spiel auf Zeit - Dreierteams

...zur Frage

Vereinswechsel Papa dagegen, was tun?

Hey ich bin 14 Jahre alt, und habe ein Angebot für ein Probetraining von einer U17 Mannschaft die Bayernliga spielt.(Spiele aktuell Bezirksoberliga).Da Fußball mein Leben ist, und ich das Ziel habe Profi zuwerden, möchte ich dort gerne das Probetraining machen. Viele Sagen ich habe eine super Technik, usw. und Ich solle unbedingt wechseln. Bin eigentlich der selben Meinung ( wegen wechseln, will halt weiter kommen). Jetz das Problem, mein Vater ist strikt dagegen, sobald ich etwas von den Verein sage, rastet er aus. Was soll ich tun? Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Wie ist das mit dm Abseits beim Fußball geregelt?

Zwei Spieler der angreifenden Mannschaft stürmen.Kein Abwehrspieler ist mehr da. Der vorauslaufende Mann spielt den BAll nach vorne und der bis dahin hintere Spieler überholt jetzt den Passgebende und nimmt den Ball, obwohl dieser nach vorne gespielt hat. Ist das Abseits?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?