Nervös vor dem Spiel und Angst das ich im Spiel was Falsch mache oder Fehler was kann man da machen?

2 Antworten

Am besten du freust dich erstmal aufs Spiel, dann ist die Nervosität gleich nicht mehr so gross. Natürlich gehört die Nervosität vor einem Wettkampf dazu, das zeigt, dass man sich damit beschäftigt und drauf hin arbeitet. Und es kann auch etwas motivierendes haben. Aber lass dich davon nicht allzu sehr draus bringen. Gut wäre es, wenn dich die Nervosität zusätzlich anspornt und du dadurch noch besser wirst, schlecht wäre es, wenn dich die Nervosität hemmt und die Spielfreude nimmt. Denk dran, es ist nach wie vor nur ein Spiel und meistens bringt man bessere Leistungen, wenn man sich nicht zuviele Gedanken davor macht.

Hi. Nervosität vor einem Spiel ist völlig normal.Bei manchen ist das mehr ausgeprägt bei manchen weniger.Es gibt Spieler die schon Jahrzehnte lang Fußball spielen und vor dem Spiel nochmal das Klo aufsuchen.;) Du kannst einige mentale Übungen machen um dich zu beruhigen. Das hängt ganz davon ab was für ein Typ du bist. Vielen hilft es sich vorher etwas zu pushen, sich im inet nochmal die geilsten Tore der Lieblingsmannschaft anzuschauen oder aggressivere Musik zu hören. Andere machen genau das Gegenteil und sind in sich gekehrt, hören ruhige Musik. Die meisten Spieler bei uns haben ihre eigenen Rituale die dazu führen ruhig zu werden. Da ist eine Salbe die IMMER vor dem Spiel aufgetragen wird oder ein bestimmtes Tape oder vllt ein Glücksbringer. Aber wie gesagt ist bei jedem anders. Hier noch ein Geheimtipp wenns mal ganz schlimm ist: Ein sehr sehr erfahrener Trainer der damals DDR- Oberliga gespielt hat meinte das er SEHR VEREINZELT also SELTEN unmittelbar kurz vor dem Spiel einen Flachmann getrunken hat. Aber nicht das du jetzt vor jedem Spiel einen säufst :) lg

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Im Training gut aber im Spiel schlecht usw.

Hallo,

Ich bin im Training meistens sehr gut, aber im Spiel bin ich auf einmal SEHR schlecht. Im spiel habe ich angst den ball anzunehmen, da ich angst habe einen fehler zu machen. Wenn ich dann mal ein fehler mache werde ich sofort angeschrien oder ausgewechselt, das macht mich pft sehr fertig. wenn ich mal schlecht spiele hab ich ein sehr schlechtes Gefühl.

Was könnte ich tun das diese Angst nicht mehr da ist ??

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Schwere Beine Fußball

Ich habe beim training und auch beim spiel immer schwere beine:(. Weis wer was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Mein Pferd hat Angst beim Aufsatteln. Was kann ich dagegen unternehmen?

Immer wenn ich mein Pferd aufsatteln will, wird es ganz nervös und rennt in der Box hin und her. Wie kann ich es beruhigen, sodass es keine Angst mehr hat?

...zur Frage

ich bin mitten im spiel immer sehr nervös!(fußball,torwart)

ich bin immer vor dem spiel und in dem spiel sehr nervös und traue mir dann nichts zu! ich spiele a-jugend höherklassig und denke vor/während des spiels,dass ich immer klasse halten muss. übrigens:vor dem spiel habe ich überhaupt keine lust auf fußball,weil der druck sehr hoch ist. ein nervöser torwart schadet der mannschaft.

...zur Frage

Komme nicht über 30min Dauerlauf hinaus!

Hallooooo :)))
Helft mir bitte!!! Jedesmal wenn ich jetzt beim Joggen war, ahbe ich es nicht länger als eine halbe Stunde geschafft... :(
Was mache ich denn falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?