Torwart nervös

2 Antworten

Hey Alexander,

ich kenne dein Problem nur zu gut! Ich bin auch Torwart in der A-Jugend! Bei mir klappt es inzwischen recht gut indem ich einfach so hart und gut trainiere und so einen Ehrgeiz entwickle dass es einfach nicht mehr schief gehen kann, weil ich so ein Selbstvertrauen hab. Bei mir funktioniert es ganz gut!

Hi, ich spiele jetzt seit 9 Jahren in der Herrenmannschaft als TW unfd hab das auch in der Jugend gemacht, dennoch gibt es immernoch Situationen in denen ich vor dem Spiel nervös bin. Ich schnapp mir dann beim Aufwärmen vor dem Spiel immer einen Auswechselspieler (wenn möglich immer der Gleiche), der mmich dann warm schießt. Ab und zu soll er dann einen Ball einstreuen, den man leicht, aber spektakulär fangen kann. Halbhoch in die Ecken. Erstens gibt mir das Sicherheit und zweitens lenkt es auch einfach ab und man macht sich weniger Gedanken. Im Spiel push ich mich dann immer noch durch gute Aktionen meiner Vorderleute.

Allerdings musst du selbst herausfinden, was dir am besten hilft. Vielleicht muss dich dein Trainer vr dem Spiel auch nur kurz zu Seite nehmen und dir die richtigen Worte sagen. Es hilft auch im hinterkopf zu haben, dass es nur ein Spiel ist und nicht das Weltgeschehen davon abhängt, auch wenn das mancher Trainer anderst sehen wird ;)

Wünsche dir viel Erfolg für die nächsten Spiele

Was möchtest Du wissen?