Probetraining was muss ich beachten und wie soll ich die Vereine Anschreiben und was muss in die E-Mail alles für infos in die anschreibend für den neuen Verei?

2 Antworten

Wenn Du schreibst, Du bist 1,60 groß, wäre eine Altersangabe wichtig.

Also Du willst den Verein wechseln. Dazu schaue mal auf Deine Stärken. Du schreibst, dass Du klein bist. Damit kommen nur Vereine, bei denen ein Torspieler und kein Torwart benötigt wird, in Frage. Das solltest Du für Dich klären. Dann nimmt Kontakt mit dem Jugendleiter oder Trainer der Mannschaft auf. Schreibe eine kurze Mail oder ruf den an.

Wenn Du eine Mail schreibst, bitte nicht wirr sondern strukturiert:

- Position

- Seit wann spielst du Fußball

- Welcher Verein

- Grund für den Wechsel

- Deine DFB-Kennung, falls Du die hast

Zu deiner Selbsteinschätzung: Du schreibst, dass du Probleme beim Spielaufbau hast. Woher weißt du das? Weißt du nicht, was du tun sollst oder sagt dir das jemand?

Wenn du es nicht weißt, kannst du das trainieren. Es gibt ein paar Spiele dafür, zB FiFa. Probiere aus, was da passiert und versuche zu verstehen, was da passiert.

Wenn es dir jemand sagt; es gibt eine Textzeile von Udo Lindenberg: "...Was die Schwachmaten einem so raten, das ist egal, denn du machst dein Ding..."

Ich wurde auch immer kritisiert. Das Problem war nur, wenn der Feldspieler nicht versteht, was du vor hast, sieht es eben manchmal dumm für dich aus. Weiter probieren! Es geht um Spaß und nicht um die Übertalentsichter.

Beim Probetraining ist wichtig, dass du dich nicht heiß machst. Geh da hin arbeite hart mit und versuche so viel wie möglich zu lernen. Der Rest kommt von alleine.

Mehr von mir: https://www.torspielertraining.de

Auf Twitter: https://twitter.com/TorspielerTheo

Auf Facebook: https://www.facebook.com/TorspielerTheo/info

Bitte abonnieren und teilen! Danke für deine Hilfe.

Lohnt es sich, mit 16 mit Schwimmen anzufangen?

Also, wie gesagt bin ich 16 Jahre alt. Ich mache zurzeit Fussball und ich tanze auch (Breakdance). Nun habe ich nach einem Besuch auf Rügen eine Lust gekriegt, in einem Verein zu schwimmen. Vielleicht sogar in Wettkämpfen, dies steht jedoch offen.

Meine Frage wäre nun, ob es sich in dem Alter noch lohnt einzusteigen, um mit Ehrgeiz dann später zumindest gute Zeiten abzuliefern? Als Freizeitsport wäre es zwar auch eine Möglichkeit, aber ich bevorzuge Wettbewerb um dann richtig angestachelt zu werden.

Vielen Dank für Hilfe!

...zur Frage

kann man bei höherklassigen manschaften einfach ein Probetraining machen (landes bzw. bayernliga)

ich komme jetzt auch der jugend raus und könnte bei einigen manschaften in der bezirks- oder bezirksoberliga spielen und habe sogar ein angebot von ner landesligamannschaft. nur sind das halt alles vereine die viel zu weit weg sind oder einfach so nicht wirklich sympathisch sind. da ich allerdings schon gerne in landes- oder vielleicht sogar bayernliga spielen will, möchte ich gerne bei anderen mannschaften bei uns in der nähe ein probetraining machen.

nur wie läuft sowas ab? kann man da hingehen und sich vorstellen, bisschen wasüber seine fußballerischen stärken erzählen und vielleicht ne empfehlung vom aktuellen verein mitnehmen oder wie läuft das so?

...zur Frage

Fussball: Kann ich noch mit meiner Vorgeschichte und Alter(17) Profi werden???

Hallo, ich bin neu hier, deswegen bitte nicht "schimpfen" etc. :) Meine frage wäre ob ich es noch zu einem Fussball-Profi schaffen könnte mit folgenden Daten, Vereinen etc.

Ich bin 17 Jahre alt (im April 18) bin 1.79m groß und wiege 70kg (lebe in Wien). Ich bin eher muskulös gebaut und bevorzuge meinen rechten Fuss. Meine Position ist alles in der Viererkette aber am liebsten rechter Außenverteidiger. Natürlich trinke und rauche ich NICHT, gehe nicht Fort in Discos etc und trainiere 3 mal pro Woche + 1 Match am Wochenende (Verein) und gehe noch extra ins Fitnesscenter.

Ich habe bereits mit 6 Jahren begonnen in einem Verein Fussball zu spielen. Der Verein ist in der WFV-Liga (1 Liga in Wien). Nach bereits einem Jahr wechselte ich in einen stärken Verein aber in der gleichen Liga, der Grund war allerdings, dass ich mich dort nicht wohlfühlte. Dort spielte ich 8 Jahre in denen ich ein Angebot von Rapid Wien bekam, eine Saison lang Kapitän wurde und natürlich immer Stammspieler war. Leider konnte ich damals nicht zu Rapid wechseln, da meine Eltern mich nicht zu den Trainings bringen konnte und ich zu jung war um 45 min alleine zum Training zu fahren. 2010 musste ich dann wieder wechseln, nachdem ich heftig mit meinen damals neuen Trainer gestritten hatte. Ich wechselte zu dem Erzrivalen des Vereins wo ich ebenfalls Stammspieler war. Da ich allerdings nur geliehen war und der Verein keine 2000€ hatte die mein alter Verein für mich verlangte musste ich wieder zurückkehren wo ich nun spiele. (Das bedeutet ich spiele seit über 11 Jahren durchgehend Fussball im Verein) NUN ZUM HIGHLIGHT: Im Sommer 2012 hatte ich ein Probetraining bei GNK DINAMO ZAGREB (1. Kroatische Liga) und bekam die Anweisung das nächste Jahr wieder zu kommen mit der Voraussetzung, dass ich meinen schwachen linken Fuss trainiere. Dann würde ich aufgenommen werden (in die Jugend). In der gleichen Zeit beobachteten mich und andere, Scouts eines Vereins aus der 2.Kroatischen Liga beim Training von Dinamo die mir Anboten für ihren Verein zu spielen mit dem Versprechen bei guter Leistung, dass ich nächsten Sommer einen Profivertrag bekomme. Leider konnte ich auch nicht zu ihnen wechseln, da mein Vater meinte, dass das Risiko zu hoch sei es nicht zu schaffen, und ich die Schule dann umsonst abgebrochen hätte (gehe in die 4.Klasse HTL).

Mein Traum ist es immer noch Profi zu werden und ich hab auf jeden Fall den Willen dazu und würde wirklich alles aufgeben nur um Profi zu werden. Ich habe die Reise nach Kroatien, die Trainings, die Unterkunft etc. alles selber bezahlt und bin alleine mit dem Bus gefahren aus Österreich. Der Wille ist daher auf jeden Fall da. Meine Zweifel bestehen jetzt darin, dass ich nicht weis ob es in meinem Alter noch möglich wäre bei einem großen Verein aufgenommen bzw Profi zu werden. Bitte kann mir irgendjemand nun antworten, ob ich es schaffen kann, wie und wo etc. Bin für wirklich alle Antworten, Tips etc dankbar.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Guter torwart werden ?

Hallo ich bin 15 Jahre und 1.76 Groß Ich habe bis jetzt immer als Feldspieler und bin zurzeit in keinem Verein ich wollte euch Fragen ob ich Torwart werden soll .Auf dem Bolzplatz sagt jeder,dass ich sehr gut bin.

Ich habe sehr gute Reflexe und bin eigentlich auch sehr schnell mein Positionspiel ist auch ganz ok das mit der ballsicherheit lernt man ja beim traning wenn ich mich mit anderen Torhüter aus der Kreisklasse vergleichen fällt mir auf das ich eigentlich besser bin.Ich denke erstmal bei einem kleinem Club anzufangen und nach 1 nem Jahr Trainingszeit zur einer Manschaft zu wescheln die Leistungsklasse oder Niederrheinliga spielt.Denkt ihr das es möglich wäre ?

Und ich wollte noch Fragen ein torwart in der niederrheinliga alles können muss

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Talentsichtung. (Fußball)

Hallo, ich möchte gern in einem Bundesliga-Verein wie Leverkusen spielen. Aber man muss entweder gesichtet oder ein Probetraining machen. Aber mit der Sache des Sichtung, spiele zurzeit in der Sonderliga C1 in Düren und denke eher nicht, dass da mal ein Scout von Leverkusen oder Köln,Dortmund usw. mal gucken kommen. Meine Frage: Wie kann man mit einem Scout in Kontakt treten, obwohl er Bundesliga-Scout ist und mal von einen meiner Spiele zuguckt. Also wie gesagt wir spielen in der Sonderliga in unserer Stadt und wenn wir 1. sind kommen wir in die Bezirksliga.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?