Sixpack mit 14, Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann mich Juergen63 nur anschließen und würde noch ergänzend hinzufügen: Ob du deine Bauchmuskulatur nur mit sehr geringem Körperfettanteil oder auch schon etwas früher siehst ist unter anderem auch genetisch bedingt. Zum einen wie schon erwähnt davon abhängig wie dick dein Isolierfett (welches nicht beeinflussbar ist), also Unterhautfett ist und zum anderen auch die Form deiner Muskulatur. Währendssich der Muskelquerschnitt durch Training vergrößern lässt und das Deportiert reduzieren lässt sind einige andere Faktoren, wie die eben genannten nicht beeinflussbar. Jedoch kannst du wenn du gesund bist auf jedenfall dein Ziel erreichen. Ich rate dir hierzu ein Ganzkörpertraining mit "eigenem Körpergewicht". Wie z.B Liegestütze (falls nicht möglich, die Frauenvariante), Kniebeugen, Klimmzüge, Sit Ups... Ich hoffe das hilft dir weiter. Ich wünsche dir viel Erfolg weiterhin

Hallo und guten Tag,

das lässt sich pauschal überhaupt nicht sagen: zum einen ist es wichtig, wie viel du bisher trainierst, zum anderen wie viel Zeit du dir nehmen willst! Dieser Trainingsplan zielt auf eine kurze Zeit hin, du musst aber sehen das dein Hauptaugenmerk auf der Schule liegt und die Nebenwirkungen, wie Muskelkater für dich verkraftbar sind: http://swim.de/training/knowhow/schneller-schwimmen-durch-intervalltraining-21095?page=0,1 .

Bei weiteren Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung!

Wie gut der Sixpack zu sehen ist hängt von der Körperfettschicht ab die über der Bauchmuskulatur liegt. Diese Fettschicht muss schon recht minimal sein damit der Sixpack gut sichtbar wird. Das Ganze macht aber nur Sinn, wenn du vom Grundkörperbau nicht all zu schmal bist.

Den KFA senkst du über die Ernährungsanpassung. Das heisst ausgewogen aber Kalorienreduzierter ernähren. Du kannst aber nicht beeinflussen wo der Körper zuerst seine Fettpölsterchen angreift. Es bringt also nichts wenn du einen Sixpack hast und siehst ansonsten unterernährt aus.

Darüber hinaus bist du mit deinen 14 Jahren noch mitten in der Enwicklungsphase. Ich würde mich jetzt nicht verrückt machen und einem Sixpack hinterherjagen. Dein Körper wächst und formt sich in den nächsten 3-4 Jahren und da kann sich Figurtechnisch noch einiges relativieren.

Ernähre dich ausgewogen, nicht so viel Süßkram und Knabbergebäch und betreibe etwas Ausdauersport kombiniert mit gymnastischen Kräftigungsübungen.

Kommt ganz auf dein Körperfettanteil drauf an. Er ist entscheidend, ob man den Sixpack sieht oder nicht. Generell solltest du schon regelmäßig trainieren, d.h. Situps, Crunches, Planking etc. um Muskeln aufzubauen. 3-4 Mal die Woche Training wären ausreichend. Die restliche Zeit nutze, um deine Muskel sich erholen und wachsen zu lassen. Achte generell auf eine gesunde Ernährung. D.h. kein FastFood, keine Softdrinks, Süßigkeiten, etc. Versuch am Abend die Kohlenhydrate wegzulassen, das ist besser für deinen nächtlichen Stoffwechsel ;)

Ein Sixpack hast du schon, nur sieht man es nicht, weil eine Schicht Binde- und Fettgewebe darauf liegt. Du musst also gar nichts „machen“, sondern nur hungern. Dann verschwindet das Fett auf deinem Sixpack. ABER: das Fett verschwindet überall an deinem Körper, auch von dort, wo es eigentlich bleiben sollte. Schließlich läufst du mit eingefallenen faltigen Wangen und hohlen Augen ... durch die Gegend – ein fragwürdiger Preis für ein Sixpack!

In dem Alter sollte man über sowas nicht nachdenken.

Was möchtest Du wissen?