Hey,

leider ist die Seite irgendwie nicht mehr erreichbar. Aber vielleicht hilft dir das hier: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/uebungen-fuer-den-po/

Du solltest gezielt die komplette Pomuskulatur trainieren. Wachsen die Muskeln, wächst auch dein Poumfang automatisch ;)

...zur Antwort

Grundsätzliche sind die meisten Ausdauersportarten am besten dafür bekannt einen hohen Kalorienverbrauch zu fördern.

Am Ende kommt es aber immer auf die Regelmäßigkeit und die Intensität des Trainings, sowie individuelle Physische Voraussetzuungen an.

...zur Antwort

Es gibt bisher keinen öffentlichen Fall zu dem Thema, bei dem gesundheitliche Einschränkungen hätten festgestellt werden können.

...zur Antwort

Kommt ganz auf dein Körperfettanteil drauf an. Er ist entscheidend, ob man den Sixpack sieht oder nicht. Generell solltest du schon regelmäßig trainieren, d.h. Situps, Crunches, Planking etc. um Muskeln aufzubauen. 3-4 Mal die Woche Training wären ausreichend. Die restliche Zeit nutze, um deine Muskel sich erholen und wachsen zu lassen. Achte generell auf eine gesunde Ernährung. D.h. kein FastFood, keine Softdrinks, Süßigkeiten, etc. Versuch am Abend die Kohlenhydrate wegzulassen, das ist besser für deinen nächtlichen Stoffwechsel ;)

...zur Antwort

Kann gut sein...wenn man die Übungen zum Teil falsch ausführt, d.h. z.B. ins Hohlkreuz dabei gelangt, dann belastest du unnötig deinen unteren Rücken und hast dadurch Schmerzen. Ich würde dir empfehlen, dich erstmal beim Orthopäden durchchecken zu lassen. Vllt hast du auch einfach ein paar Blockaden oder eine leichte Fehltstellung...kann man so aus der Ferne jetzt schwer beurteilen :)

Gute Besserung auf jeden Fall!

...zur Antwort

Hier ist eine Ferndiagnose wirklich nicht möglich. ICh würde auf jeden Fall zum Arzt gehen. Vorab kannst du dich aber schon mal hier informieren: http://www.gothaer.de/broschuere-rueckenschmerzen/ Vielleicht bekommst du darin schon eine genauere Antwort. Mildern kannst du die Schmerzen auf jeden Fall mit Wärme. Gute BEsserung!!

...zur Antwort

Ganz klar Squats :)

...zur Antwort

Nein, Liegestützen sind nicht gleich Liegestützen! In der Regel ist es wichtig bzw. effektiver, wenn du Übungen langsamer und dafür genauer ausführst. Dies steigert natürlich automatisch den Schwierigkeitsgrad, da man dabei wirklich bis ganz unten geht und nicht, wie z.B. bei einer schnellen Liegestützrunde, eher das Schummeln beginnt. Ich würde dir auf jeden Fall raten in Zukunft die Liegestützen langsam auszuführen und dabei womöglich zwischen breiten und engen Liegestützen variieren. Hier gibt es natürlich auch etliche Schwierigkeitsgrade ;)

...zur Antwort

Also ich weiß von einer Freundin, die selbst bis vor wenigen Jahren aktiv Eiskunst gelaufen ist, dass sie ihre immer in den Shops der Schlittschuhhallen gekauft hat. Sollen fürs Training super sein, nur muss man sie dann extra häufig nochmal nachschleifen lassen

...zur Antwort

Also beim großen Zeh würde ich damit schon zum Arzt gehen. Kann gut sein, dass er gebrochen ist, damit sollte man auf jeden Fall zum Orthopäden gehen. Gute Besserung.

...zur Antwort

Heyhey :)

Ja, das kenne ich^^ welches Mädl stört sowas nicht. Vor allem nächsten Sommer möchte ich auch endlich einen schön flachen Bauch..habe es noch nicht so hinbekommen :( Aber habe mich die letzten Wochen intensiv damit beschäftigt, weil ich jetzt im Winter vor habe ganz viel dafür zu tun :D Habe eben einen interessanten Artikel dazu gefunden: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/schlanker-bauch/ Klingt ganz gut. Ich werde es zumindest mal ausprobieren. Was ich auch empfehlen kann...darauf schwören viele meiner Freunde vom Sport^^ ist, den Bauch in Frischhaltefolie einzupacken. Das soll dabei helfen, das Fett am Bauch zum Schmelzen zu bringen. Sie sind total begeistert :) Werde das auch mal testen, nachdem ich im Internet gelesen habe, dass es angeblich sogar echt was bringt xD.

Grüße

...zur Antwort

Hey.

Vielleicht ist ja ein Band gerissen. Warum hat sie dich denn nicht MRT machen geschickt? Würde evtl nochmal zu deiner Ärztin gehen und sagen, dass es immer noch stark schmerzt und ob man nicht ein MRT machen kann, um die Bänder anzusehen.

Gute Besserung!

...zur Antwort

Hey, da es ja jetzt kein Markenartikel sein muss, welcher nur von Profis in diesem Bereich genutzt wird, würde ich sagen, du schaust einfach bei den üblichen Kaufhäusern bzw. Sportgeschäften nach. Dort wirst du bestimmt fündig ;)

...zur Antwort

Also ich trainiere immer mit einer etwas dickeren Yogamatte, das dämpft den Lärmpegel deutlich :) Mir fällt hier spontan gezieltes Bauchtraining ein. Bauch anspannen, Bauchnabel dabei nach innen ziehen, Beine angewinkelt in die Luft und den Medizinball zwischen beide Hände. Dann immer nach links und rechts rotieren, ohne das Becken vom Boden abzuheben oder ähnliched. Auch deinen Rücken kannst du ganz gut damit trainieren. Einfach auf den Bauch ausgestreckt hinlegen. Arme ausstrecken und den Medizinball wieder dazwischen nehmen.Bauch anspannen, Arme und Beine gleichzeitig leicht anheben und halten. so lange wie möglich. Dies ist ein sehr gutes Training insbesondere für die untere Rückenmuskulatur.

...zur Antwort