Probleme mit dem Rücken - Bandscheibe?

8 Antworten

Man ahnt nicht, wie oft einfach nur das Kreuz- Darmbeingelenk blockiert ist, aber aus der Ferne lässt sich nur raten, dich von einem Fachmann befunden zu lassen.

Gute Besserung

Hier ist eine Ferndiagnose wirklich nicht möglich. ICh würde auf jeden Fall zum Arzt gehen. Vorab kannst du dich aber schon mal hier informieren: http://www.gothaer.de/broschuere-rueckenschmerzen/ Vielleicht bekommst du darin schon eine genauere Antwort. Mildern kannst du die Schmerzen auf jeden Fall mit Wärme. Gute BEsserung!!

Plötzlices Ziehen im mittleren Rücken

Hallo Leute!

Ich bin Turnerin und eigentlich ziemlich trainiert. Laut Physiotherapeut hab ich auch ne super Tiefenmuskulatur und eig keine "Fehlhaltungen".

Gestern bin ich ziemlich viel Trampolin gesprungen, mit Salti etc. Am Schluss hab ich mich kurz auf das Trampolin gelegt und als ich wieder aufstehen wollte, hatte ich ein bisschen Schmerzen in der Mitte des Rücken. Es wurde dann noch etwas schlimmer.

Wenn die Wirbelsäule gerade ist, also wenn ich gehe, stehe oder liege, ist alles ok. Auch drehen, verdrehen, oder "durchbiegen", also beim Brücke machen, ist kein Problem, da spür ich den zwar, dass ein Schmerz da ist beim Bewegen, aber nicht schlimm. Schlimm wird es erst, wenn ich den Kopf senke, also Kinn zur Brust. Ganz schlimm ist es, wenn ich mit rundem Rücken dasitze und den Kinn zur Brust bewege. Dann zieht es im ganzen mittleren Rücken. Es ist kein Schmerz in der Lendenwirbelsäule und keiner im Nacken. Es ist nicht auf der Wirbelsäule, sondern daneben, links und rechts gleichmäßig. Es ist ein unangenehmes Ziehen, so ähnlich wie sehr starke Regelschmerzen, nur eben weiter oben!

Meint ihr, es könnte was mit der Bandscheibe zu tun haben? Habe aber keine Taubheitsgefühle, Kribbeln etc.

Ich denke eigentlich eher an was Muskuläres, vl Erector Spinae oder so? Aber was kann solche Schmerzen in einem Muskel auslösen? Fühlt sich nicht nach Muskelkater oder Zerrung an, vor allem weil es beidseitig ist. Bin morgen sowieso bei einem Orthopäden, den werd ich dann mal fragen.

Aber vielleicht kennt das jemand oder hat eine Ahnung?

...zur Frage

Verspannung (vermutlich durch Training) linke Schulter/Rücken. Was tun?

Hallo,

ich Trainiere im Studio und hab seit einer Woche Probleme (ich vermute mal eine Verspannung) am Rücken und in der Schulter gegend. Die Muskeln fühlen sich gestresst an. Leichtes brennen und ziehen. Zumeist zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule - gelegentlich auch weiter seitlich etwa bei den Achseln (Lat?).

Ich vermute, dass meine Brust zu stark ist und die Schultern nach vorne zieht. Ich hatte das schon mal und war deswegen in der Physio. Könnte aber auch sein, dass ich zu schwer trainiert hab, da gerade Low Pulls genau dort wirken wo es weh tut.

Soll ich also verstärkt den Rücken Trainieren oder an der Brust etwas weg lassen?

Folgede relevanten Übungen sind gerade im Trainingsplan (alles an Kabelzügen - so Technogym Teile): Brust: Butterfly + Schrägbankdrücken Rücken: Low Pull + High Pull

Ich möcht nicht schon wieder zum Arzt oder in die Physio und lieber mal selber probieren, da meine Rückenprobleme im Studio wesentlich schneller besser wurden als durch Physio ;)

...zur Frage

Welche Geräte/Übungen sollte man im Fitnesstudio machen?

Ich habe oefter Rückenschmerzen(Wirbeln springen raus).

...zur Frage

Beim Training Schmerzen im unteren Rücken

Hallo, ich habe in der letzten Zeit beim Training im unteren Rücken starke Schmerzen. Ich bin recht sicher, dass ich die Übungen sauber ausführe, hab auch ab und an den Coach daneben stehen. Manchmal fühlt sich der untere Rücken nach dem Training auch leicht taub an und generell habe ich den Eindruck das ich nicht mehr so die Leistung bringen kann wie früher.

Übertraining? Bevor ich zum Arzt gehe hat vielleicht jemand einen Tipp was das sein könnte.

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rücken beim Bauchmuskeltraining

Hallo, Ich bekomme beim Bauchmuskeltraining immer schnell ein unangenehmes Gefühl im unteren Rücken (Schmerz kann man fast nicht sagen dazu). Dabei kommt es wenig auf die Übung an, da ich bei Sit-ups, Crunches, Beinheben das mit der zeit immer wieder spüre. Sogar bei Klimmzügen wenn ich meinen Bauch anspanne. Die ziemlich einzigen Übungen wo ich dieses Gefühl nicht bekomme sind Unterarmstütz Übungen. Ich bin männlich, 20 Jahre, und schaffe ca. das 1,5 fache meines Körpergewichtes an Kreuzheben, also an muskulären Disbalancen die vom Rücken ausgehen kann ich mir nicht vorstellen das es liegt. Hoffe es sind ein paar Hilfreiche Antworten dabei und schon mal danke im vorraus!

...zur Frage

Schmerzen im Rücken durch Arbeit auf Bürostuhl- hilft da Pilates?

Hallo Leute :D
Ich habe seit Beginn meiner Arbeit im Büro Schmerzen im Rücken. War schon beim Physiotherapeuten, aber der kann das auch nur temporär besser machen. Da mir dieser Job aber sehr Spaß macht, bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen Rücken ein wenig zu stärken und kräftigen. Denkt Ihr da hilft Pilates?
Hat jemand von Euch ähnliche Probleme und mit Pilates eine Besserung herbeiführen können?
Danke Euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?