Abnehmen mit Erfolg - Soweit alles richtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tiptop! Im Prinzip alles richtig.

Einfach von der Wertigkeit her: Das Gewicht wird zu 80% von der Ernährung beeinflusst und zu 20% von der Bewegung. Der Sport ist gut aber wenn zu dem Döner noch die Schoki kommt, das Bier und die Chips dann kannst du 3 Stunden Volleyball spielen, das holst du nicht rein. Ein Kalorienchecker App hilft Klarheit zu schaffen, wie die Kalorienbilanz aussieht. 

Training: Da fehlen die Beine, die sollten unbedingt mit integriert werden. Vordere und hintere Oberschenkel und Waden sind ein Muss.

Ein Ziel wäre noch gut. 

Wichtig auch: Bewegung in den Alltag integrieren; Fahrrad fahren, Laufen statt Bus, Treppe statt Lift etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Michel,

dein Trainingsplan scheint auf jeden Fall gut aufgebaut zu sein. Wichtig ist, dass man es am Anfang nicht gleich zu sehr übertreibt und sich (das gilt auch für Profisportler) 1-2 Tage Pause miteinplant um dem Körper Zeit zu gehen sich zu renegerieren und Muskelmasse aufzubauen.

Bezüglich deiner Ernährung kann ich dir diese Seite hier empfehlen: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/ Hier findest du alles rund um die Themen Abnehmen, Ernährung, Gesundheit, etc. Sie hat mir sehr geholfen meine letzten Kilos loszuwerden :) Ich würde dir auf jeden Fall raten für eine gewisse Zeit zu versuchen auf Süßes generell bestmöglich zu verzichten. Dadurch, dass du bereits mehr Obst ist (wo Traubenzucker enthalten ist), erhält der Körper hierüber seinen täglichen Zucker-Bedarf. Wasser als Hauptgetränk ist ideal, besser geht es nicht! Versuch so gut es geht auf Fast-Food und Fertigprodukte zu verzichten. Generell scheinst du mir aber auf einem sehr guten Weg zu sein ;)

Grüße und viel Erfolg weiterhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?