Bei welcher Sportart nimmt man am meisten ab?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Sportart, die Dir am Besten gefällt und Du deshalb gerne und regelmäßig betreibst.

Viele Leute können sich nur eine begrenzte Zeit lang damit motivieren, dass sie durch den Sport Muskeln aufbauen und ihren Energieverbrauch dadurch etwas erhöhen. Deshalb ist unbedingt ein wirklich langfristiger Grund notwendig, um generell zum Sport motiviert zu sein.
Und dieser Grund kann nur der Spaß am Sport sein.
Nur dann wirst Du bereit sein, den Sport wirklich langfristig in deinen Lebensalltag zu integrieren.
Checke deine Sportmöglichkeiten in deiner Umgebung, streiche weg, was nicht gefällt und fang an/ bzw vereinbare dann Probetrainings.

Viel Spaß
Gruß Kyra

Hey :) Du musst natürlich irgendwas machen, was dir Spass macht. Squash oder Zumba sind aber zum Beispiel Sportarten, bei denen man ziemlich viele Kalorien verbrennt!

Die Sportart selbst ist völlig unerheblich, du kannst jede Sportart lahm, kurz und schlampig oder ambitioniert, ausdauernd und voll Power ausüben. Den Zweck erfüllt also jede sportliche Betätigung. Klar sollte sein, dass Sport nur unterstützend helfen kann beim Abnehmen. Das A und O ist und bleibt die Ernährung. Ab und zu ein kleines Stück Schokolade ist sicher ok aber wer seine Ernährung grundsätzlich nicht im Griff hat der wird auch mit dem besten Sport nicht abnehmen.

das klingt sehr einleuchtend. Im Großen und ganzen habe ich sie ja im Griff. Die Kohlenhydrate sollten weniger werden, aber sonst gehts.

0

Welche Sportart ist die gesündeste?

Hallo erstmal und was ist die gesündeste Sportart. Ich sitze am Computer und schreibe das ist eine gesunde Sportart stimmt das?

...zur Frage

Was ist eurer Meinung nach der adrenalinreichste Sport?

Bei welcher Sportart schüttet man also am meisten Adrenalin aus? Was denkt ihr?

...zur Frage

mit welcher sportart oder sportübung... kann man an den Oberschenkeln und am po abnehmen?

Hallo ich würde gerne wissen mit welcher Sportart oder sportübung man an den Oberschenkeln abnimmt und vielleicht den po einwenig straff macht bzw.knackiger macht ?? Ich habe schon viele Übungen ausprobiert aber keine hat je bei mir geholfen .... Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt ,vielleicht irgendwelche links oder so ... Danke schon mal im vor raus :-)

...zur Frage

Wie viel und was nehme ich beim Rollerblades fahren ( Inliner fahren ) ab ?

Hallo an alle Nutzer . Ich fahre schon 3 Monate regelmässig Rollerblades . Vor einer Woche habe ich eine neue Strecke entdeckt . Die ist 14 Kilometer lang und die fahre ich eigentlich jeden Tag ( ausser ich habe viel für die Schule zu tun ) ... Ich bin fast 15 . Ich wiege 75 . Ich finde mich dick . Die meisten sagen ich wär nicht dick . Aber egal. Deswegen mache ich ja den Sport .... Also Rollerblades fahren macht total Spass. Also, auf dieser Strecke gehts auch viel Bergauf . Nimmt man da mehr ab als auf ebenem Boden ? Und wie viel Kalorien nehme ich bei 14 Kilometer Rollerblades ( hochundrunter ) ab ? Nimmt man da auch Bauchfett ab ? Oder muss man da was anderes machen ? Also ich freue mich schon total auf eure Antworten. Alexander ;) :D

...zur Frage

KFA senken und Fettschicht über den Sixpack "wegtrainieren"

Hi Leute :)

zu mir: 15 Jahre (werde im Dezember erst 16), Größe: 1,75m, Gewicht: 58kg,

Wie genau kann ich meinen Körperfettanteil senken? Also wie sieht das im Alltag aus?

Ich habe mich für die Low-Carb Diät entschieden aber was heißt das dann auf die anderen Nährwerte bezogen? (Es gibt ja auch die Low-Fat Diät) Sollte ich trotzdem schauen dass ich nicht nur weniger Kohlenhydrate zu mir nehme sondern auch wenig Fette oder sollte ich nicht auf die Fette achten und ganz normal weiteressen? Ich dachte immer dass FETT das ist was dick macht, ich wusste zwar auch dass wenn man die Kohlenhydrate nicht vebraucht die man zu sich nimmt auch dick machen aber ich dachte Fett macht "am meisten" dick.. Bei der Low Carb Diät heißt es aber dass man Eiweiß und Fette ganz viel Essen sollte.. Aber ich bin mir mit den Fetten nicht ganz so sicher..

z.B Ich mag es wenn ich etwas mit Sahne esse, meistens Sahne Soße.. Sahne hat so gut wie keine Kohlenhydrate aber dafür relativ viel Fett.. macht das dann was aus oder nicht?

Ich trinke ausschließlich Wasser und bin sehr durchtrainiert und ernähre mich sehr gesund und auch sehr eiweißreich (ich achte immer dass ich viel Eiweiß zu mir nehme dass im besten Fall nur Fett und keine Muskeln abgebaut wird, meine Eltern nervt es sogar schon manchmal :D)

Wie könnte ein Ernährungsplan für ca 2 Tage im Detail aussehen? (Habe schon ganz viel im Internet gelesen aber das hilft mir so nicht weiter)

Ich mache sehr viel Sport und habe dadurch einfach das Problem dass ich sehr oft hungrig bin und dann habe ich bis ich angefangen hab zu trainieren und auf meine Ernährung zu achten auch gleich etwas gegessen. Aber ich habe immernoch sehr oft das Problem dass ich sehr schnell Hunger bekomme und wenn ich dann Hunger habe dann esse ich weil ich nicht ungesund essen will z.B eine Banane oder Toastbrote mit Hühnchenbrust aber wenn ich Bananen esse nehme ich doch eigentlich wieder relativ viele Kohlenhydrate zu mir.. Wie sehr muss ich darauf achten?

Um den Körperfettanteil zu senken muss man ja ein Kaloriendefizit haben aber dann habe ich wieder hunger? Gibt es da irgendwas was ich dagegen tun kann? oder muss man für einen Sixpack/niedrigen KFA hungern?

Ich habe schon sehr gute Ansätze zum Teil schon fast einen richtigen Sixpack und habe auch sonst relativ große und starke Muskeln aber meine Problemzone ist das Fett am Bauch speziell an den unteren 2 Bauchmuskeln (was sie eig nicht sind) wie kann ich gezielt das Fett dort verbrennen? Reichen normale Cardioeinheiten mit Fußball spielen und Fahrradfahren und Schwimmen?

LG

...zur Frage

Amoniakgeruch bereits 5 min nach dem Duschen?

Hallo ich habe zurzeit das Problem, das ich sehr oft stark nach Ammoniak rieche, bereits wenige Minuten nach dem Duschen.

Zu meiner Person


WAR: Ich habe ein paar Jahre im warmen Los Angeles gelebt, betrieb dort 3x die Woche Sport, viel zusätzliches Fahrrad fahren, und ernährte mich sehr ausgewogen. Keine Fertigprodukte, hauptsächlich frisch gekocht, viel Gemüse und auch gesundes Eiweiß und Kohlenhydrate. Kaum Brot. Ich hatte auch feste Essenszeiten.

IST: Ich bin nun seit 3 Wochen wieder im kälteren Deutschland bei meiner Familie, fange hier quasi ein neues 'altes' Leben an, verkrieche ich meist im Elternhaus während ich komplette Sendungen am Stück schaue. Also kein Sport, aktuell noch keine Arbeit (bis Januar), kaum Bewegung. Meine Ernährung ist unausgewogen und meine Mahlzeiten finden unregelmäßig statt. Ich esse deutlich weniger Gemüse, mehr deutsche Küche, mehr Brot. Eigentlich esse ich alles, was grad so da ist. Also auch mal Schokolade, Kuchen, Suppe, Marmeladenbrot, Joghurt, Eis, Eier, Hähnchenbrust/Putenbrust mit/oder ohne Brot, so Sachen halt.

Ich bin auch gerade emotional ein bisschen hin und her gerissen, da ich meine ganzen Freunde und mein bereits aufgebautes Leben in Amerika vermisse, aber leider lief mein Visa aus. Und nun starte ich in meinem Heimatland wieder fast bei Null, dabei weiß ich eigentlich, das ich hier nicht sein möchte. :/ Aber hier fragen alle seit meiner Ankunft nur 'Und? Wie geht es jetzt weiter!?' - Eine Frage der ich noch gar nicht antworten kann und auch nicht will, weil es mich schon ein wenig traurig macht.

Vorher hatte ich noch nie solch ein Geruchsproblem, es ist mir auch gerade sehr unangenehm! Woran könnte es liegen?

Vielen Dank für deine Zeit! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?