Seilspringen zwischen den Wiederholungen beim Kraftstoff?

3 Antworten

Ich rede lediglich von 30 bis 60 Sekunden lockeres springen um die Intensität der krafteinheiten zu erhöhen, zwischen den Sätzen währe dann die besagte Erholung. Bei einem Zirkel oder HIT-Training tut man seinem Körper Ähnliches an.

Ja, das machen wir im Winter Training (Leichtathletik) auch so um die Kraftausadauer zu trainieren. Wichtig ist, dass du nicht auf die Pausen verzichtest sondern statt z.B. Klimmzüge - 30 sek-. Pause - Klimmzüge - 30 sek. Pause dann das Training so gestaltest Klimmzüge - 30 sek Pause . Springen 30 sek-. Pause - Klimmzüge etc.

Ziel ist dann nicht primär der Muskelaufbau sondern die Ausdauer. Oder meinetwegen auch Definition.

Um ehrlich zu sein halte ich davon gar nichts. Was soll das Seilspringen zwischen den Sätzen bringen ??? Die Pause zwischen den Sätzen dient mehr der Erholung bzw. der Vorbereitung auf den nächsten Satz. Und die Definition erzielst du über die Ernährung. Wenn es um den Ausdaueraspekt geht, mit reinen, vom Krafttraining, unabhängigen Ausdauersportarten erreichst du wesentlich mehr. Auch im Bezug auf den Kalorienverbrauch.

Zirkeltraining vor Krafttraining ?

Ich gehe nun seit einem halben Jahr ins Fitness Studio. Dort habe ich zunächst immer 2 Runden Zirkeltraining gemacht (In meinem Gym gibt es einen bestimmten Zirkelbereich mit 10 Geräten.) Ich bin dann nach kurzer Zeit auf Krafttraining für den Muskelaufbau umgestiegen und mache dies in einem 3er Split mit 8-12 Wiederholungen pro Satz bei 3 Sätzen. ich würde jedoch gerne das Zirkeltraining zumindest für eine Runde pro Trainingstag vor dem Muskelaufbautraining weiter machen. pro Gerät ist es ein Durchgang mit 20 Wiederholungen. ist das schädlich für den Muskelaufbau?

...zur Frage

Vorteile von 4er / 5er Split + Kreatin Kur

Hey,

ich trainiere jetzt seit 8 Monaten. Bisher fast nur 2er Split. Habe zwischendurch ein Monat 4er Split gemacht, hatte aber das gefühl das irgendwie 2er Split mir besser liegt / besser tut.

Nun überlege ich doch mal nen 4er Split zu machen. Was sind die Vorteile davon? Warum sollte man das machen?

Bisher:

  • 2 Monate Muskel-Ausdauer an Geräten
  • 3 Monate Muskelaufbau NUR Geräte
  • 1 Monat 4er Split Aufbau Hanteln
  • Seit dem 2er Split Aufbau Hanteln + Geräte

Mein 2er Split

  • Montag: Brust, Rücken, Bizeps, Bauch
  • Dienstag: Schultern, Trizeps, Beine
  • Mittwoch Pause
  • Donnerstag: Brust, Rücken, Bauch
  • Freitag: Schultern, Bizeps+Trizeps, Bauch
  • Sa+So Pause

"Unterfrage":

Ich muss unglaublich viel Essen damit ich zunehme, dann funktioniert zwar alles super, aber jetzt hab ich von Kreatin Kur gehört. Auch da: Vorteile und mit 16 in Ordnung?

Ich habe noch eine extra Frage zur Ernährung hier im Forum gestellt.

mfg und Danke schon mal im Vorraus, Marc

PS: Gewicht ist 63kg auf 1,72cm bei einem Fettanteil von fast 9% (wenig O.o).

...zur Frage

Ist Seilspringen für Radfahrer sinnvoll?

siehe überschrift :)

...zur Frage

Ab welchem Alter können Kinder Gewicht heben?

Der Sohn eines Freundes ist 10 und möchte unbedingt Gewichtheber werden. Ist das in diese Alter nicht sehr ungesund für die Knochen, Muskeln und das Wachstumsverhalten des Kindes? Was haltet Ihr davon?

...zur Frage

Aufwärmen nur durch Seilspringen - wie sinnvoll ist das?

Hab am Wochenende bei einem Tennisturnier in der Region zugeguckt. Da hab ich viele Spieler vor allem Spielerinnen gesehen, bei denen das Aufwärmprogramm lediglich aus Seilspringen bestand. Ist man dadurch richtig erwärmt oder bringt Seilspringen als einzige Übungen nichts. Viele Muskeln werden ja da nicht beansprucht, oder liege ich da falsch?

...zur Frage

was haltet ihr von meinem trainingsplan für tennis?

hallo,

seht euch bitte mal meinen eigenen zusammengestellten trainingsplan für tennis an...

Montag:1,5-2h locker laufen gehen+koordinationstrainig(jonglieren, gleichgewicht...)

Dienstag: lockeres tennistraining+kraftausaduertraining für schultern, rücken, bauch, rumpfmuskulatur

Mittwoch: pause oder lockeres tennistraining(1h schlagtraining, technik...)

Donnerstag: 30min aufwärmen um mich dann nicht beim schnellkrafttraining für die beine nicht zu verletzen... schnellkrafttraining: adductoren+abductoren mit teraband quadriceps+biceps femoris mit teraband strecksprünge.... wäre cool wenn ihr mir ein paar gute übungen für die schnellkraft zeigen würdet für die beine, damit ich schneller auf dem platz werde.... +intensives tennistraining

freitag: lockeres schlagtraining

Samstag: intervalltraining+entweder turnier oder intensives tennistraining

Sonntag: entweder turnier oder intensives tennistraining

was haltet ihr davon bzw was sollte ich verändern? wenn ihr euch irgendwo bei meinen formulierungen nicht auskennt sagt es mir damit ich es korrigieren kann( ich will so schnell wie möglich mit einem guten trainingsplan beginnen, und ihr kennt euch bestimmt aus was ein guter trainingsplan braucht....)

danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?