Wie oft Routine ändern (Krafttraining)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Theoretisch kannst du wechselns o oft du willst, aber nach 2-4 Wochen ist viel zu kurz um für dich fest zu stellen wie sehr du dich gesteigert hast bzw. noch steigern kannst.

Nicht der Wechsel diverser Übungen ist entscheidend sondern die Trainingsintensität. Du kannst 20 Jahre nach ein und demselben  Trainingsplan trainieren und tolle Erfolge erzielen. Das Training muss strukturiert sein und in der Intensität variiert werden, denn du kannst nicht dauerhaft auf einem hohen Level trainieren.

Von daher ist es sinnvoller alle 5-6 Wochen die Intensität zu verändern. Die Gewichte so dimensionieren das du einen Zeitraum X im Hypertrophiebereich trainierst. Also mit 6-10 Wdhlg. Dann einen Zeit lang im Maximalkraftbereich ( 2-3 Wdhlg. ) und für eine gewisse Zeit mit leichterem Gewicht und 12-15 Wdhlg.

Die Übungen kannst du bei behalten, was aber nicht heisst das du die Übungen nicht nach Belieben mal wechseln kannst.



Was möchtest Du wissen?