2 Tage hintereinander Bauch,Beine,Po?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besser wäre es das Training zeitlich aufzuteilen. Wenn du sehr intensiv trainierst, dann ist es nicht unbedingt empfehlenswert an 2 Tagen hintereinander dasselbe zu trainieren. Da du hier aber wohl einen Mix aus Kurs und Gerätetraining hast, sollte das noch hinhauen. Probiere es aus. Du siehst dann ja wie du zurecht kommst. Ansonsten wäre ein 3 maliges Training pro Woche mit einem Tag Pause dazwischen optimaler als 2 Tage hintereinander und dann 1 Woche zu pausieren.

Muskelreiz soweit rauszögern wie möglich? (Fitness)

Ich trainieren momentan in einem 2er-Split und habe zum Beispiel am

Tag 1: Beine Brust Trizeps Schultern Bauch Tag 2: Rücken Bizeps Nacken Bauch

Nun sehe ich bei manchen Trainingsplänen das man z.B. bei Tag 1 alle Übungen für die Beine hintereinander weg ausführt und dann zu Brust übergeht und alle Brustübungen ausführt, nur mit Pause zwischen den Sätzen.

Meine "Idee" ist es, da die größeren Muskelgruppen mehr Übungen "beanspruchen", z.B. Anfangs 2 Übungen für Brust und danach eine für den Bauch zu machen, damit sich der Brustmuskel/Trizeps erstmal erholen kann. Damit erziele ich ja, dass ich am Ende sozusagen mehr Wiederholungen/Gewichte schaffe, als wenn ich alle Brustübungen hintereinander mache.

mein Training für Tag 1:

Brust Brust Beine Brust Bauch Brust Beine Bauch Trizeps Bauch Trizeps

andere Trainingspläne:

####

Bauch Bauch Bauch Brust Brust Brust Brust Trizeps Trizeps Beine Beine

Ist es sinnvoll so zu trainieren, oder sollte man immer die Übungen für einen Muskel hintereinander ausführen, um so gesagt den Muskelreiz schneller zu erreichen, wenn ja/nein warum? Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

welche gymnastik übungen kann ich problemlos zuhause machen???????

möchte ohne fitnessgeräte zuhause gymnastik machen!!! will meinen bauch,meine beine und meinen po in form bringen! wie mach ich das am besten??? gibts da anleitungen bzw beschreibungen???

...zur Frage

Brust/Bizeps - Beine/Schulter - Rücken/Trizeps?

Ich hatte mit nem Trainer ein neuen Trainingsplan erstellt, allerdings ist das ein wenig länger her, da ich aufgrund einer Fußverletzung kein Sport machen durfte für eine lange Zeit.

Es ist ein 3er Split, wie oben beschrieben. 4x die Woche Mo,Die & Do,Fr. Zusätzlich ändere ich alle 6 Wochen die Wdh (irgendwas mit Meso/Makrozyklen, sorry, ich bin darin kein Experte). Die ersten 6 Wochen mache ich 8-12 Wdh, dann 5-6 Wdh, dann 8-12Wdh, dann 8-12Wdh, dann 20Wdh, (und dann in so einem Loop halt)

Nun hab ich wieder mit Sport angefangen und habe noch Fragen offen, worauf ich keine Antwort finde.

  1. Warum so ein merkwürdiger Split?? Dadurch haben die Muskelgruppen doch gar keine Chance zu regenerieren. Wenn ich Brust/Bizeps mache, belaste ich direkt bei Beine/Schulter die Schultern ja wieder erneut, bzw. die werden ja beim Brusttraining auch leicht mittrainiert?
  2. Ich brauche für jeden der Splits so ca. 90min. Pausen sind so um die 2 Minuten. Alle sagen das dass viel zu lange ist, maximal 60min. Ich finde es nicht schlimm lange beim Sport zu sein, weil es mir hilft abzuschalten. Allerdings ist mir Muskelwachstum schon wichtig...
  3. Was hat es mit diesen Mesozyklen/Makrozyklen auf sich. Ich hatte versucht mich im Internet nochmal darüber reinzulesen, allerdings werde ich aus dem meistem nicht schlau
...zur Frage

bauch beine po wegbekommen?! :/

frage oben ich bin eingentlich echt dünn nur an denn stellen halt nicht :/

...zur Frage

Kritik am Push Pull Beine - Split?

Ich will zu einem Push Pull (Beine) Split "umsteigen" und hab mir mein eigenes zusammengebastelt:

Montags: Push

Dienstags: Pull

Mittwochs: Beine

Donnerstags: Push

Freitags: Pull

Samstags: Beine

Sonntags: Frei

Wie findet Ihr den Plan? Meine Frage wäre noch, wo ich das Kreuzheben mitreinfügen könnte? Da Kreuzheben meine Lieblingsübung ist.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?