Darf ich die Brust 2x in der Woche trainieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar kannst du die Brustmuskulatur 2 mal die Woche trainieren. Um gezielt Muskelmasse aufzubauen ist dies auch snnvoll. Ansonsten ist die Trainingsintensität sowie die Ernährung entscheidend.

Ich denke es kommt hier auf die Intensität deines Trainings an. Wenn du wirklich hart trainierst sollte einmal die Woche reichen. Denn bei anderen Übungen trainierst du ja zum Teil die Brust auch mit. Versuch mal anstatt, mehr zu trainieren mal die Übung zu wechseln oder einfach mal nach einem komplett neuem Plan zu trainieren.

Schon ein altes Sprichwort sagt: einmal ist keinmal. Wo ist das Problem, die Brust zweimal zu trainieren? Um Muskelmasse aufzubauen, sind zweimal sogar unerlässlich. Ich persönlich wurde sogar eher dreimal empfehlen - je nachdem wie intensiv das Training ist. Acht darauf, dass du zwischen den einzelnen belastungsphasen jeweils einen Ruhetag für den zuvor beanspruchten Muskelgruppen einlegst. Damit solltest du ganz gut auskommen und schon bald Ergebnisse sehen,

Ich würde keinen ganzen Trainingstag für so Sachen wie Bizeps-Bauch oder nur Schultern verschwenden. Wieso immer so kompliziert? Wieso so abenteuerlich gesplittet? Du merkst ja selber, dass Du nicht den gewünschten Erfolg hast.

Mach einen stinkordinären 3-er, 5 x die Woche, dann ist alles gut. zum Beispiel so: - Brust, Trizeps, Schulter - Rücken, Bizeps, Schulter hinterer Anteil - Beine, Bauch

so trainierst Du öfter als 1 x die Woche jede Muskelgruppe und hast nicht so ein Durcheinander.

Um mit nur einmaligem Training pro MG/Woche Erfolg zu haben, musst Du in der Lage sein, den jeweiligen Muskel so zu belasten, dass er eine ganze Woche zur Erholung benötigt. Das gelingt aber im Hobbybereich so gut wie niemandem. Dann muss der nächste Traininsreiz kommen.

Was möchtest Du wissen?