Kann ich Zirkeltraining mit Krafttraining kombinieren?

1 Antwort

Liebe Alexandra

Je nachdem, welche Muskelgruppe trainiert wird, muss unterschiedlich lange Pause gemacht werden. Im Schnitt kann man aber schon 2 Tage sagen. Wenn du beim Zirkeltraining jedes mal ein Ganzkörpertraining machst, wäre es ratsam, die Pause einzuhalten (deine Muskeln wachsen schließlich im Ruhezustand).

Wenn du dein Training aufteilst und z.B am Montag Brust und Biceps trainierst, dann ist es jedoch völlig egal, ob du Dienstag oder erst Donnerstag das nächste mal gehst (wichtig ist nur, dass du nicht nochmal dasselbe trainierst).

Zu deinen Problemzonen: dem Körper ist völlig egal, was du trainierst, denn er sucht sich selbst aus, von wo er das Fett weg nimmt (nämlich von dort, von wo er denkt, du brauchst es am wenigsten). Du kannst also gezielt in Regionen Muskeln aufbauen, jedoch nicht gezielt in Regionen Fett abbauen. Wichtig ist jetzt nur, dass du mal Krafttraining machst am besten in Kombination mit Ausdauertraining (denn das eine ersetzt das andere nicht).

Liebe Grüße

Beinmuskulatur: ein Tag Ausdauer, ein Tag Kraft, ein Tag Ausdauer - hintereinander?!

Derzeit sieht mein Trainingsplan folgendermaßen aus:

Montag: Kraft (Arme & Beine)

Mittwoch: Kraft (Bauch & Rücken)

Freitag: Kraft (Arme, Brust & Schulter)

Dienstag, Donnerstag und Sonntag: Ausdauer (Laufen, alternativ Crosstrainer / Rudergerät)

Samstag ist Ruhetag, bzw wenn ich Sonntags nicht laufen kann, mach ich das am Samstag. Mein Problem ist, dass im Regelfall Sonntag, Montag und Dienstag miteinander kollidieren: Laufen, Krafttraining für die Beine, Laufen. Ich überlege, Montag und Freitag zu tauschen, so dass ich dann im Regelfall direkt danach den Ruhetag habe, damit die Beine ruhen können, allerdings wäre das zeitlich etwas ungünstiger.

Die Frage ist: Sollte ich das (auch aus langfristig gesundheitlichen Gründen) auf jeden Fall umstellen, oder kann das ruhig so bleiben?

...zur Frage

Abstand der Trainingstage in der Woche?

Hallo,

ich habe vor acht Wochen mit dem Power-Walken angefangen und habe dank Sport und Weight Watchers die ersten 10kg (auf einer langen Reise...) geschafft, und bin sogar am Wochenende 30min am Stück gejoggt (was ich meinen Gelenken allerdings noch nicht so oft antun sollte ;-) ) . Nun habe ich eine Frage: aufgrund Arbeit und dreier Kinder schaffe ich es nur, am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils eine Stunde in den Wald zu gehen. Von Montag bis Donnerstag fahren ich an mindestens zwei Tagen mit dem Fahrrad von der Arbeit nach Hause (20km).

Soll ich den Samstag pausieren, weil ja überall steht, wegen Regeneration und Nachbrenneffekt immer einen Tag Pause zu machen, oder soll ich lieber die drei Tage nutzen, weil ich dann definitiv vier Tage Laufpause habe???

Ich bin selbst so hin-und hergerissen. Ich will es möglichst richtig machen, um meinen Erfolg vorantreiben zu können.

Schonmal DANKE für's Lesen und Helfen! Sunset

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?