Po nicht trainieren?

2 Antworten

Da gibts genau zwei Möglichkeiten; ist dein Hintern vor allem fett dann unterliegt er dem Fettab/abbaumechanismus deines Körpers. Sprich nimmst du ab nimmst du auch am Arsch ab und umgekehrt, je nachdem wie deine Genetik ist denn wo man abnimmt kann man nicht beeinflussen. Sind das Muskeln kann man den Körper durch gezieltes Training designen.

Wursti hat schon ganz gut vorgelegt. Die Folgerung kann doch aber nur heißen: Ganz im Gegenteil, richtig ist es, sie Gesäßmuskeln besonders gut zu trainieren. Eine gut ausgeprägte Gesäßmuskulatur formt den Po und strafft die Haut. Je kräftiger die Muskeln, desto runder der Po.

Außerdem hilft die kräftige Gesäßmuskulatur in Verbindung mit den geraden Bauchmuskeln dem Sitzmenschen das Becken im Stand aufrecht zu halten und die die Bandscheiben belastende Hohlkreuzposition zu vermeiden.

Was möchtest Du wissen?