Po trainieren ohne das die Oberschenkel gröser werden?

...komplette Frage anzeigen so will ich das nicht! - (Fitness, Körper, Po) sondern so - (Fitness, Körper, Po)

6 Antworten

...Fang doch einfach mal an, zu trainieren-und zwar Po- und Oberschenkel. Wie das dann nachher aussieht, ist auch genetisch bedingt, nicht jede(r) bekommt Muskelberge an den Oberschenkeln.
Davon mal abgesehen werden wohl viele Männer eher muskulöse Oberschenkel fetten Oberschenkeln vorziehen, auch, weil die Muskuluatur bestimmte Aktivitäten begünstigt...also nicht nur erhöhte Fettverbrennung ;)

Du bekommst als Frau nicht so schnell große Oberschenkel.

Tiefe Po Muskeln Kannst du mit Vibrationsplatten trainieren:

http://bauch-beine-po24.de/bauch-beine-po-zuhause-trainieren-mit-vibrationsplatte/

Aber wenn du Angst hast und nur unbedingt PO trainieren möchtest kannst du auch mit Punktuelle EMS Geräte trainieren

http://bauch-beine-po24.de/bauch-beine-po-zuhause-trainieren-mit-ems-geraete-und-bauchmuskel-guertel/

In YOUTUBE findest du Milllllionen Po Übungen.

Haha ja die rechte sieht um einiges geiler aus, zu vermeiden gibts da nichts solltest dich halt auf po übungen spezialisieren und weniger auf übungen die speziell die oberschenkel trainieren, zb ausfallschritte gehen gut auf den po oder diese skorpion übung, aber die meisten übungen trainieren sowohl po als auch oberschenkel zb kniebeugen. Solltest aber nicht die oberschenkel komplett vernachlässigen weil das sieht das auch bisschen komisch aus 

Laß dich nicht von Vorher / Nachher Bildern blenden. Da wird auch gerne gefakt. Zum Thema selbst, durch ein Gesäßtraining bekommst du nicht zwangsläufig dickere Beine. Es gibt zwar einige Beinübungen wie die Kniebeugen oder auch Ausfallschritte die sekundär das Gesäß sehr gut mittrainieren, aber wenn du im Studio trainierst dann werden die dort mit Sicherheit auch eine Gluteusmaschine haben. Die trainiert dann gezielt das Gesäß und nicht die Beine. Ansonsten sind dickere Beine auch eine Veranlagungssache. Wenn du bis dato schlanke Beine hast dann wird auch das Krafttraining nicht urplötzlich ein Beinmonster aus dir machen.

Den Gesäßmuskel (M. glutaeus) trainiert man isoliert, also ohne gleichzeitige Beanspruchung der Oberschenkelmuskulatur, durch Übungen am Hüftpendel (Bild 1 und 2), an der Glutaeusmaschine , am Seilzug oder durch Verwendung eines Therabandes (Bild 3). Zu empfehlen ist, stets nur mit einem Bein zu trainieren, da der Gesäßmuskel ein sehr starker Muskel ist und zum Aufbautraining eine hohe Beanspruchung benötigt.

Bei allen Formen der Kniebeugen werden dagegen die Oberschenkelmuskeln stärker beansprucht als der Gesäßmuskel.

Bild 1 (verändert nach internet-Recherche) - (Fitness, Körper, Po) Bild 2 (verändert nach internet-Recherche) - (Fitness, Körper, Po) Bild 3 - (Fitness, Körper, Po)

Die Frage ist schnell beantwortet: die Oberschenkel wachsen bei Frauen nicht vom Krafttraining, aufgrund ihrer speziellen östrogenlastigen Hormonsituation. Wenn eine Frau dicke Oberschenkel hat ist das alleine eingelagertes Fett - egal ob die Frau trainiert ist oder nicht. Grundsätzlich ist bei Frauen der dicke Oberschenkel was beim Mann der Bierbauch ist. Sicher gibt es auch Ausnahmen, wie Frau mit dicken Oberschenkeln UND Bauch UND Po, und es gibt auch Männer mit Bauch UND fettem Hintern. Das ist individuell zu sehen!

Aber grundsätzlich ist: trainiere ruhig deinen Po - dadurch bekommst du lediglich einen festen Muskeltonus. Die Dicke der Oberschenkel regelst du über die Nahrung. Heißt aber auch, dass dein Po durch das Training nicht wesentlich dicker wird.


Was möchtest Du wissen?