Schulterschmerzen bei Preacher Curls / SZ-Curls?

3 Antworten

Probleme bekommst du dann, wenn du auf Entzündungen weiter Belastungen fährst anstatt zu ruhen.

Du ziehst bei der Übung die Schulter bewusst zurück? Ich bin was das Gerätetraining angeht kein experte, aber ich habe noch niemanden gesehen der seine Schulter hier bewusst zurück zieht. Dein Problem ist hier eher die fehlende Beweglichkeit oder ein zu hohes Gewicht bei dem du aufgrund der falschen Durchführung (Ausweichbewegungen zB) eine Überbelastung herbeiführst und den eigentlichen Muskel kaum triffst.

Ich gebe dir den Rat sämtliche Übungen die du machst von einem Trainer anschauen zu lassen. Deine Ausführungen scheinen in mehreren Übungen problematisch zu sein und führen zu unnötigen Verletzungen.

Hi,

bei Preacher Curls handelt es sich – bei richtiger Ausführung – um eine Iso-Übung ausschließlich für den Bizeps. Minimal werden auch, aber kaum nennenswert, Oberarmspeichenmuskel (Musculus brachioradialis) und Einwärtsdreher (Musculus pronator teres) mit trainiert.

Wichtig bei dieser Übung ist a.) eine korrekte Ausführung und b.) dass man die beteiligten Muskeln vorher sehr gut aufgewärmt hat. Wenn man hier zu schnell „in die Vollen“ geht, kann es leicht zu einer Überreizung nebst Sehnenentzündung kommen, die natürlich bis in die Schulter ausstrahlen kann.

Für diese Mutmaßung (!) spricht auch, dass Du inzwischen beim Bankdrücken dieselben Beschwerden verspürst.

Ich würde den Schulter-/Bizeps-Bereich erst einmal schonen, ggf. Wärmewickel oder Wärmflasche auflegen und ganz vorsichtig dehnen (darf aber nicht schmerzen). Wenn das nicht hilft – ab zum Arzt, denn mit einer Sehnenentzündung ist nicht zu spaßen. Wird sie weiterhin überstrapaziert droht sogar ein Sehnenriss.

Gruß Blue

Ich vermute eher, dass das von der Bizepssehne kommt oder von nem Band, ist aber so schwer zu diagnostizieren 😉

Gelenkverschleiss / Arthrose würde ich in jüngeren Jahren erstmal ausschließen...

Aber geh halt mal zum Arzt.

Ja, werd ich ma machen. Der letzte hatte mich halt voll abgespeist, als ich sagte, ,....beim Krafttraining". Deswegen wollt ich selber infors einholen.

0

Aber Sehnen und Bänder heilen besser als Gelenke, oder?

0
@DieseBrust43

Arthrose heilt überhaupt nicht... Bänder / Sehnen bzw. Entzündungen natürlich... Von Krafttraining kriegst aber nicht einfach so Arthrose, das klingt eher nach Überlastung oder Einengung oder so... Rate ich zumindest mal so ✌️

1

Was kann man anstelle von Dips machen?

Mir hat eine Freundin diese Dips gezeigt, um die schlabbrige Rückseite des Oberarms wieder knackiger zu bekommen. Aber diese Dipss sind für mich die Katastrophe! Ich sacke immer in den Schultern ein und dann schmerzen meine Handgelenke immer gleich sehr. Was gibt es hier denn noch für Übungen?

...zur Frage

Weiter Laufen mit einem Knorpelschaden

Bei mir wurde vor einiger Zeit ein leichter Knorpelschaden im Knie diagnostiziert. Wie sieht das denn nun mit dem Joggen aus? Muss ich damit erst einmal aussetzen, oder kann ich auch, in reduzierter Form, weiter Laufen? Falls nicht, was wäre denn eine gute Alternative um nicht "einzurosten"?

...zur Frage

Kann sich diese Aufweichung am Knochen wieder zurückbilden(Osteochondrose pubica)?

Hallo, Ich habe wir 1,5 Jahren Probleme mit den Adduktoren links im Oberschenkel (zum Ansatz hin), habe alles mögliche an Physio schon probiert. MRT auch unauffällig . Im Dezember letzten Jahres hat ein Orthopäde festgestellt, dass sich das linke Schambeinast angrenzend an der Symphyse der Knochen sich auflöst(siehe Bild!). Gleich darauf habe ich meinen Vitamin D spiegel messen lassen, raus kam schwerer Mangel <6 ng/l( dass in Verbindung mit dem vielem Training kann das erklären). Wahrscheinlich kommen die Schmerzen in den Muskeln vom Ansatz der Adduktoren an der stelle wo der Knochen so porös wurde.Ich nehme nun seitlen Vitamin D hochdosierte in Verbindung mit Vitamin K , Calcium und Magnesium um den Knochen wieder aufzubauen.

Meine Frage lautet nun hat jmd schonmal Erfahrungen mit sowas gemacht und weiss wie man damit umgeht (mein Orthopäde) hat da keine Ahnung mehr) und kann der Körper dass rückgängig machen und den Knochen wieder ganz und stabil machen .Oder ist es möglich da Operativ was zu machen ...

Wäre sehr nett wenn jemand da was zu wüsste. Mit freundlichen Grüßen. ..

...zur Frage

Sollte man sich im Fitnessstudio auf dem Laufband warm machen oder lieber trainingsspezifisch ?

Hallo, im Fitnessstudio wird einem durch die Trainer ja meistens geraten sich vorher warm zu machen z.B. auf dem Laufband oder Crosstrainer. Allerdings frage ich mich wofür das gut sein soll ? Angenommen ich mache ein Brustworkout, wäre es doch wohl besser wenn ich z.B. meine Schultergelenke aufwärme und Arme kreise, Schultern kreise, etc. Was hilft es also auf dem Laufband zu rennen und danach vielleicht den Kreislauf ein wenig in Schwung gebracht zu haben, wenn ich doch eigentlich andere Muskulatur und Gelenke beanspruche ?

...zur Frage

Knieschmerzen + knacken, Kniescheibe zieht nach außen?

Hey liebe Community! Ich habe mittlerweile seit einem Jahr immer wieder mit Knieschmerzen zu kämpfen. War schon beim Orthopäden und habe ein Röntgen der Kniescheibe machen lassen, allerdings war da alles unauffällig...

Seit einer Woche habe ich Schmerzen im rechten Knie, wenn ich es beuge oder strecke. (eher, wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe.) Die Schmerzen liegen rechts außen, eher vorne. Heute Früh habe ich mir eine Bandage angelegt und habe beim Gehen gemerkt, dass meine Kniescheibe immer nach außen ziehen wollte, wenn ich es gestreckt habe; das habe ich davor noch nie gemerkt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, was ich gegen dieses Verschieben der Kniescheibe machen kann?

Kann es nicht auch zu Verschleiß kommen, wenn die Kniescheibe nicht richtig läuft?

Außerdem knackst es an der Innenseite des Knies seit ein paar Tagen beängstigend laut und zieht in der Kniekehle, vor Allem bei ca. 90° Beugung... Könnte etwas mit dem Innemeniskus sein? Vielen Dank für eure Antworten!

LG

PS: Ich bin weiblich,17 Jahre alt und schlank

...zur Frage

Sind Kniebeugen zwingend notwendig?

Denn, wenn ich sie ausführe, hab ich immer voll die Schmerzen auf dem Nacken und auf den Schultern, bei weniger Gewicht würd ich aber zu viele Wiederholungen schaffen. Deswegen meide ich die Übung, das fühlt sich nicht richtig an. Ich mach da lieber die Beinpresse, da spür ich meine Oberschenkel richtig gut und spar mir die blauen Flecken und Schmerzen in Schultern und Nacken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?