Schaden Klimmzüge den Schultern?

2 Antworten

Nein für die Schultergelenke ist es nicht schädlich Klimmzüge zu machen. Das ist schließlich eine Übung mit Eigengewicht, die der menschliche Körper seit mehreren Jahrhunderten ohne bekannte Schäden ausübt. Und die entsprechende Muskulatur (hauptsächlich Bizeps, Deltamuskel und Rückenmuskulatur) baut sich mit der Zeit und regelmäßigem Training auf.

Hallo!

Also soweit ich das von meinem Kollegen mitbekommen habe, der auch schon wirklich eine Weile Klimmzüge am trainieren ist, ist es für die Schultern nicht schädlich Übungen an der Stange auszuführen...

Ich habe mir jetzt auch eine Klimmzugstange für den Türrahmen besorgt und trainiere alle 2 bis 3 Tage. Habe auch bereits festgestellt, dass es durch den Zugewinn an Kraft immer leichter geht. Mache das jetzt seit ungefähr einem Monat und war bis dahin noch nicht in dieser Richtung aktiv.

Was mich jetzt allerdings interessiert ist, ob das Training an der Klimmzugstange evtl. Auswirkungen auf die inneren Organe (durch Dehnung des Brustkorbs) haben kann?! Ich verspüre nach dem Training nämlich des Öfteren ein Zwicken in der Lunge. Ich bin Nichtraucher ;-)

Dank im Voraus für die Beantwortung und mfG

Was möchtest Du wissen?