Was ist eigentlich die Core Muskulatur?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der CORE-Muskulatur sind im Prinzip alle Muskeln zwischen Zwerchfell und Becken gemeint. Rückenmuskulatur+ Bauchmuskulatur+Hüftmuskulatur und auch Beckenbodenmuskulatur. COREtraining nach Pilates zB. trainiert vorallem die tiefliegende Rückenmuskulatur, Beckenbodenm.,tiefliegende Bauchmuskulatur etc.

Guten Morgen, Ich habe seit gestern die "Diagnose" Herzmüskelentzündung. Kann jemand von seinen Erfahrungen berichten?

Ich hatte Anfang des Monats eine Erkältung und habe mich nur 2 Tage geschont und war dann wieder sportlich aktiv (schwimmen, Fitness, Hot Iron, CardioKurse). Nun ist mein Ruhe EKG verändert und ich soll mich 6 Wochen strikt schonen und dann erneut zur Kontrolle kommen. Es wurde ein Herz- Echo gemacht und dieses war vollkommen in Ordunung. Trotzdem habe ich bei Belastung eine Art "Enge" im Brustkorb an der linken Seite. So liegt die Vermutung auf eine Myokarditis nahe. Hat jemand Erfahrungen? Haben euch 6 WOchen ausgereicht? Und wieviel ruhen ist ruhen? Seit ihr noch einkaufen gewesen und habt auch mal die Treppe genommen oder wie muss ich mir das vorstellen?

Bin einfach immer ein mega aktiver Mensch gewesen, es verging fast kein Tag, an dem ich nicht wenigstens ne Stunde spazieren war. Bin 5x die Woche zum Sport und habe bisher immer die Treppe genommen und so gut wie nie den Aufzug. :( Bin ein bisschen verzweifelt. :(

LG, Kristina

...zur Frage

Inwiefern trainiere ich beim Schwimmen meine Rumpf- Muskulatur?

Hallo zusammen :)
Wenn ich jetzt dann öfter mal zum Schwimmen gehe, inwieweit trainiere ich dann da meine Rumpf- Muskulatur?
Lg, Alexandra

...zur Frage

Wie oft sollte man ein Core Training pro Woche machen um seine Stabilität im Core zu verbessern?

...und wie sieht das Zusammenspiel mit Beintraining und Ausdauertraining mit Core Training aus? lg

...zur Frage

Schultern hängen nach vorne und mein Rücken ist krumm -> HILFE

Hallo,

mein Rücken ist etwas S-förmig, ich gehe in gebückter Haltung, die Schultern hängen nach vorne. Nicht genetisch sondern weil ich als Kind schon immer Krumm gesessen bin und auch sonst nie drauf geachtet habe. Vorm Spiegel sieht man es deutlich, andere sprechen mich auch drauf an. Wenn ich will kann ich gerade gehen, also brust raus und schultern zurückreisen. Aber das ist nur für den moment, die haltung ist einfach so "drin". Ich weis auch nie wann ich wirklich gerade gehe, ich müsste ständig in den Spiegel schauen. Ich will was daran ändern und bin auch bereit geld dafür auszugeben. Ich habe Brustdrücken versucht usw. um Muskulatur zu bessern, besser wird es nicht. Ich würde gerne zu einem Experten, Arzt, Kurs (Alexander-Kurs) oder sonst was gehen, mir völlig egal was es kostet (500 Euro und mehr sind ok -> kein Witz -> ich halte es nicht mehr aus)!

Also ich brauche von euch einen Tipp wie man das macht. Gibt es einen Alexander-Kurs?

Bitte keine Allerwelt-Tipps wie: "Setz dich gerade hin", "halte beim laufen den Rücken gerade", "brust raus, bauch rein" - > ich kann sowas nicht mehr hören weil ich das seit meiner Kindheit ca. 1.000.000 mal gehört habe, mir bluten die Ohren davon! Also WEHE es schreibt jemand einen solchen spruch! Also ich brauche einen gescheiten Ansprechpartner, einen Kurs, oder tipps die was taugen von leuten die sich auskennen!!

...zur Frage

Wielange benötigt der Körper um die Bausteine eines Proteinshakes zur Muskulatur zu schicken?

Wielange braucht denn der Körper, um die Bausteine eines Proteinshakes zur Muskulatur zu schicken? Muss man dazu bei einem 1 1/2 stündigen Training dann schon während des Trainings einen Shake trinken, um die Muskulatur ausreichend zu versorgen?

...zur Frage

Muskeln schlanker trainieren/dehnen nach Krafttraining durch Yoga? Joggen o.ä?

Hallo :) Da ich seit Jahren Trainiere (Kraft-/Ausdauer & HIT) habe ich mit der Zeit eine ziemliche Beinmuskulatur bekommen. Im grossen und ganzen bin ich zufieden, doch Oberschnekel und Waden stören mich ganz extrem, da ich ansonsten eine rechr schlanke Figur habe. Nun wollte ich wissen, da ich davon gehört habe, da man im Gegensatz zu Krafttraining durch Yoga eher schlanke, schmale Muskulatur aufbaut und diese eher gekräftigt wird, mit Yoga durch diesem irgendwie entgegenwirkendem bzw. die Muskeln "schlanker" durch Stretchen/Dehnen diese irgendwie "umtrainieren" (kann man das so sagen?) kann oder sowas in der Art. Habe schon odt davon gehört das man sie sozusagen in die länge ziehen kann. Zumindest um sie etwas abzudämpfen. Und natürlich durch weniger Beanspruchung der genannten Muskelgruppen oder ganz weglassen mit Krafttraining. Denn die Muskeln sind bei mir nicht genetisch bedingt. Das kam wirklich nur durch das Training, denn ich bin seit Kind sehr sportlich und erst seitdem ich mehr oder weniger zu intensiv und zu unkontrolliert Krafttraining betrieben habe, haben sie sich so entwickelt. Ich bin auch über jeden anderen Rat und Möglichkeiten dankbar. Oder irgendwelche Vorgehensweisen wie ich das realisieren könnte ^^ Joggen vielleicht? (Man hört ja immer ja und nein)

Hätte gerne wieder meine Schlanken Beine zurück :(

Ps: habe mir überlegt ob ich meine Beine einfach Grundsätzlich nicht mehr ins Training miteinbeziehen soll, oder so wenig wie möglich und meinen Fokus nur noch auf oberhalb der Gürtelline richten soll.

Herzlichen Dank im Voraus! :)  Bin über jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?