Sonnenbaden und Schwimmen vor dem Wettkampf

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein paar lockere Längen sind OK und auch das trocknen in der Sonne, aber alles darüber hinaus wird Dich zu müde machen. Auch wenn es der letzte schöne Tag in diesem Jahr sein sollte - wenn Dir der Wettkampf wichtig ist (und es wird bei schönen Wetter viel schwieriger sein), solltest Du Dich im Haus aufhalten oder zumindestens im Schatten und es als eine Vorbereitung für den Wettkampf selbst sehen, wie Du reagieren wirst, wenn es Dir zu heiß wird, wann Du wie schnell sein kannst und wie Du die gesamte Strecke einteilen willst.
Viel Glück bei deinem Wettkampf

Du hast Recht, in der Hitze einen Lauf zu absolvieren - egal wie lang, kostet sehr viel Kraft. Schon vor 3 Wochen habe ich einen Bergmarathon bei 35° und 1600 Höhenmetern absolviert und brachte mich an die Grenzen (des Wahnsinns). Da schaffte ich ungeplant den 1.AK Platz. Heute - auch wieder massig heiß, ich zum Glück schon Hitzegeschädigt, konnte die 6 Runden durchhalten. Der Schnellste Mann ist im Ziel weggekippt, wegen der Hitze.

0

Was möchtest Du wissen?