rhythmische sportgymnastik ect. schädlich?

4 Antworten

Ich würde sagen, das liegt daran wie intensiv man das betreibt, wenn es Leistungssport ist, sind die meisten Sportarten nicht gesund. Sport hält jung, Leistungssport macht alt.

Da kann man keinen verbindlichen Rat geben, denn ich finde auch, das das toll aussieht und wenn man die Eignung dazu hat, also biegsam genug ist, das tun sollte, wenn es einem gefällt. Dennoch ist es schon so, dass die Turner später meist Rückenprobleme haben, denn diese Bewegungen sind schon eine extreme Belastung.

naja, es gibt es leute die von natur aus sehr beweglich sind und andere eher weniger . aber solange man nicht über seine grenzen hinausgeht, obwohl man definitiv an sie herangehen muss, ist alles in ordnung. übrigens macht man beim turnen auch den bogengang vorwärts, rückwärts ist aber leichter, vor allem auf dem balken.

Wenn du es nicht auf absoluter Leistungsebene machst, dann wirst du sicher keine Probleme bekommen. Bei extremen Hochleistungs Athleten in der rhythmischen sportgymnastik kommt es vor, dass wenn sie aufhören mit ihrer Karriere Körperliche Probleme bekommen, ua. weil sie nicht abtrainieren!!

Was möchtest Du wissen?