rückenschmerzen beim tennisaufschlag

2 Antworten

Bei den meisten Leuten die unter Rückenschmerzen leiden ist das Problem das Hohlkreuz. Viele Leute machen den Fehler das sie anstatt aus der Bogenspannung aufzuschlagen ins Hohlkreuz gehen. Achte mal darauf un ziehe einen Trainer vor Ort zu Rat. mfg Rockbimb

Tennis spielen und vor allem der wuchtige Aufschlag gehen auf Dauer schon auf den Rücken. Wenn du eine falsche Technik ausschließen kannst, dann würde ich hier gezielt die Rücken und Bauchmuskulatur trainieren um diese zu stärken. Halten die Schmerzen trotzdem dauerhaft an, dann wäre ein Checkup beim Arzt sinnvoll, da er als Fachmann schon erkennen kann ob irgendwelche krankhaften Veränderungen vorliegen.

14

danke erstaml für die antworten =)hilft das krafttraining auch was wenn ich mit mindestens 20 wdh trainiere?

0

Ist dieser Trainingsplan gut oder gibt es etwas zu ändern?

Liebe Community, Ich bin 16 Jahre alt und 1,98m groß. Mein Körper Typ ist zwischen Mesomorph und Endomorph. Ich betreibe diesen Sport zwischen 6 und 7 Monaten also nicht lange. Nur ich wollte euch mal meinen Trainingsplan zeigen und was ihr davon hält, denn davor bin ich ab und zu ins Übertraining geraten und ich möchte einfach an Muskelmasse aufbauen. Ich habe einen 2er Split vier mal die Woche (weiß sonst nicht wie ich die Muskelgruppen zweimal die Woche trainieren soll), also die Trainingseinheit wiederholt sich jeweils zweimal in der Woche!

Hier ist mein Trainingsplan( Time under Tension ist jeweils 5sekunden pro Wiederholungen und ich habe immer außer ich glaube einmal 3 Sätze):

Reihenfolge in der Woche: Montag:- Dienstag: Brust/Trizeps/Schulter Mittwoch: Rücken/Bizeps/Oberschenkel Donnerstag:- Freitag:- Samstag: Brust/Trizeps/Schulter Sonntag: Rücken/Bizeps/Waden

Brust/Trizeps/Schulter: Brust -Bankdrücken 5x5 system -Flys 12,10,8 Wdh -Dips 12,10,8 Wdh

Trizeps -French Press 12,10,8 Wdh -Kickbacks an der Flachbank 12,10,8 Wdh -Trizeps drücken am Kabel Zug mit Langstange 12,10,8 Wdh

Schulter: -Seitheben mit 90 grad Arm 12,10,8 Wdh -Military Press 12,10,8 Wdh

Rücken/Bizeps/Oberschenkel(Waden) Rücken -Latzug 12,10,8 Wdh -Langhantel Rudern 12,10,8 Wdh -Klimmzüge 8-10 Wdh -Rudern an der Flachbank 12,10,8

Bizeps -Bizepscurls mit der Sz Stange am Sitzen an der Bank 12,10,8 Wdh -Bizepscurls im sitzen 12,10,8 Wdh

Oberschenkel -Beinpresse 12,10,8 Wdh -Kniebeuge 12,10,8 Wdh -Beincurls 12,10,8 Wdh -Beinstrecker 12,10,8 Wdh

Waden -Wadenheben stehend 12,10,8 Wdh -Wadenheben sitzend 12,10,8 Wdh

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Rückenschmerzen trotz regelmäßigem Training?

Seit einiger Zeit habe ich im unteren Rücken Schmerzen, die bis in den Bereich des Po's ziehen und bereits nach kurzem Stehen auftreten. Besonders schnell treten die Schmerzen auf, wenn ich leicht nach vorne gebückt irgend etwas mache (zum Beispiel Geschirr spülen). Diese Schmerzen treten auf obwohl ich ca. 4 mal die Woche Krafttraining mache und mindestens einmal die Woche in Form von Kreuzheben meinen unteren Rücken trainiere. Diese Übung führe ich auch richtig aus.Auch zu Hause mache ich häufig Übungen zur Stärkung des unteren Rücken. Dass ich 1.97 groß bin kommt mir da sicherlich nicht zu Gute, aber wie kann es sein, dass diese Beschwerden, die mich im Alltag doch sehr behindern/ einschränken, trotz regelmässigem Training des unteren Rücken auftreten? Ich habe sogar mal speziell für den unteren Rücken bei Kieser Sport so eine Übung gemacht, die auch sehr anstregend war. Im Fitnessstudio kam ich beim BodyCheck beim unteren Rücken auf 66.5 Kilogramm Gewicht, das ich wegdrücke. Ich hoffe, jemand kann mir helfen

...zur Frage

Rückenschmerzen beim Schwimmen?

Wenn ich etwas öfter zum Schwimmen gehe, bekomme ich Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule und zwar bei allen Schwimmarten? Beim Delphin würd ichs ja durch den kräftigen Beinschlag und die Körperwelle verstehen aber warum auch bei Brust, Rücken und Kraul?

...zur Frage

Starke Rückenschmerzen beim Tennis

Hallo

Ich bin 14 Jahre alt und spiele fortgeschritten Tennis(Turniertennis auf Jugendebene).

Seit einem Monat habe ich ständig Rückenschmerzen beim Aufschlag. Seit kurzem kann ich meinen Oberkörper nicht mehr drehen, da die Schmerzen so stark sind. Jede Bewegung verursacht höllische Schmerzen. An Tennis ist da nicht mehr zu denken. Die Rückenschmerzen sind im Bereich des unteren Rückens auf der linken Seite der Wirbelsäule.

Was könnte das sein? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es da?

Kann ich meinen Rücken mit speziellen Übungen stärken sobald der Schmerz abgeklungen ist?

Hoffe dass mir jemand weiterhelfen kann.

...zur Frage

Ist der Trainingsplan für einen Anfänger in Ordnung?

Hey, ich würde gerne mit dem trainieren anfangen, habe mir deswegen erstmal einen Trainingsplan aus dem Internet gesucht. Ich möchte nicht ins Fitnessstudio gehen und für den Anfang auch nicht unbedingt Geräte kaufen, falls ich das nicht lange durchziehe. Deshalb habe ich nach einem Plan für zu Hause gesucht ohne Geräte, woltle hier aber ncohmal nachfragen was ihr so von dem PLan haltet. Ich habe häufiger Rückenschmerzen im oberen Bereich, nicht das die durch falsches Training noch schlimmer werden. Hier der Plan. Wand-Liegestütz, positiv 4 10 Wdh. Drücken und Ziehen mit Handtuch, stehend 4 15-20 s Isometrischer Konzentrations-Curl 4 15-20 s Ausfallschritt 3 10-16 Wdh. Wadenheben, stehend 3 8 Wdh. Hüftstrecken im Armstütz 3 8 Wdh. Umgekehrte Bauchpresse 3 8-10 Wdh. Seitliche Bauchpresse

Freue mich über jede Hilfe und schonmal danke im vorraus ;D

...zur Frage

Rückenschmerzen nach Sturz: Was tun?

Ich hatte vor ca. 3 Wochen einen kleinen "Unfall". Mich hat ein Freund hochgehoben (wie er das gemacht hat, ist ein bisschen kompliziert zu erklären) Aber jedenfalls war es sein Plan mich auf seine Schultern zu heben, was dann aber nicht wirklich geklappt hat.. Auf jeden Fall hat er dann das Gleichgewicht verloren und wir sind gegen den Schrank gekracht. Ich zuerst und er noch auf mich drauf. Und ich bin mit dem Rücken voll gegen den Schrank geknallt und das tat mega weh.. Ich dachte, da wäre irgendwas verstaucht oder so, so schlimm war das. Und es ist immer noch nicht viel besser geworden. Wenn ich mich zur Seite drehe tut es sehr weh. Und ich kann nicht genau beschreiben wo die Schmerzen sind. Sie sind im bereich des unteren bzw. mittleren Rücken. War noch nicht beim Arzt, weil ich denke, dass der bei Rückenschmerzen auch nicht viel für mich machen kann. Wärme und Creme haben auch nicht viel geholfen. Was kann ich jetzt dagegen tun?

Ich wäre dankbar für eure Hilfe. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?