Wie schnell ist euer Aufschlag? Habt ihr schomal die Aufschlaggeschwindigkeit beim Tennis gemessen?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

mehr als 200 km/h 28%
160 bis 180 km/h 28%
180 bis 200 km/h 14%
120 bis 140 km/h 14%
100 bis 120 km/h 14%
140 bis 160 km/h 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
160 bis 180 km/h

Ja wir haben so ein Radargerät für 229,-€ gekauft und seit dem Üben die Kinder alles mit dem Teil.Kinder wollen immen "zählen-wiegen-messen-" und das macht ihnen dann spass zu sehen wie fest sie aufschlagen/oder schiessen.Ist gut um das Training mal aufzupeppen.Viel Spass!

180 bis 200 km/h

ich hatte einmal die Möglichkeit die Aufschlaggeschwindigkeit zu messen. War sehr interessant. Dennoch schlage ich im Match selten so hart auf. Da versuche ich eher zu platzieren, und spiele den Aufschlag mit viel Kick oder Slice. Der Aufschlag ist umso effektiver, je mehr man variiert.

schmerzen im ellenbogen beim aufschlag! was kann ich tun bzw wisst ihr was die ursache ist?

hallo ich bin 17 jahre alt und spiele seit 7 jahren tennis, siet 4 leistungsmäßig. seit ungefähr einem 3/4 jahr habe ich beim aufschlag schmerzen im ellenbogen, aber nur beim aufschlag und sonst spüre ich nichts. ich war schon bei diversen ärzten die entweder gesagt haben ich soll pause machen wodurch es schlimmer wurde oder meinen bizeps voll auftrainieren weil sich eine sehne aufgrund des ungleichgewichts zwischen ober und unterarm eingeklemmt haben könnte. beides hilt nichts und ich bin ziemlich ratlos und frustriert weil ich nicht servieren kann. danke für eure meinungen und tipps!! lg sportfan

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Radargerät beim Tennis?

Hi, ich suche ein Radargerät um die Aufschlagsgeschwindigkeiten meiner Tennisschüler zu messen. Möchte eines kaufen, damit ich anhand ihrer Verbesserungen bei der Geschwindigkeit die Trainingspläne ändern kann!

Wisst ihr wo ich eines her bekomm?

...zur Frage

Was für verschiedene Aufschläge gibt es im Tennis?

Was gibt es da für Möglichkeiten zu variieren? Wenn ich mir das Profitennis anschaue, da springen die Bälle immer anders, wie geht das?

...zur Frage

Wer war schon bei den "Internazionali BNL d'Italia" in Rom?

War schon mal jemand bei einem Finale der "Internazionali BNL d'Italia"? Ich kenne mich mit Tennis überhaupt nicht aus, aber mein Mann ist leidenschaftlicher Tennisspieler. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm Final-Karten für dieses Turnier gekauft. Wie läuft das dort ab? Die Spiele fangen laut Programm gegen 11 Uhr an. Sehen möchten wir vor allem das Männer-Einzel-Finale. Ist dies normalerweise das letzte Spiel an dem Tag? Wenn uns die anderen nicht sonderlich interessieren, können wir auch erst später kommen oder muss man um 11 da sein? Sollten wir die Rückfahrt nach Hause (etwa 5 Stunden) für denselben Abend planen oder doch lieber für den nächsten Tag? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Schmerzen im Oberarm (Tennis)

Ich habe seit einer Woche Schmerzen im rechten Oberarm. Ich spiele Tennis. Der Schmerz tritt vor allem bei der Schlag-Bewegung auf oder wenn ich mit der Handfläche nach unten etwas aufhebe.

Es schmerzt ziemlich genau an dem Punkt, auf den man draufschlägt wenn jemand dir eine Faust auf den Oberarm gibt (also etwa da wo der Knochen spürbar ist).

Wisst ihr wie ich den Schmerz möglichst schnell wegbringe? Nützt da Dehnen oder einfach nur Warten?

Vielen Dank im Voraus! ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?