schmerzen im ellenbogen beim aufschlag! was kann ich tun bzw wisst ihr was die ursache ist?

4 Antworten

Hi,

ist zwar schon ein paar Jahre her, dass du hier geschrieben hast, aber ich habe jetzt genau das gleiche Problem. Konnte dir damals geholfen werden und wenn ja, wie?
Viele Grüße
Volker

laß unbedingt auch einen Fachmann Deine Aufschlagtechnik analysieren - evtl. machst Du einen kleinen Fehler und versaust Dir dadaurch dauerhaft das Tennis-Spiel! (Tipp aus eigener Erfahrung!) Akut helfen ohne OP kann Dir bei dem Schmerzproblem evtl. auch ein guter Osteopath oder Physiotherapeut - der kann z.B. Fehlstellungen/-haltungen im Skelett aufspüren und korrigieren.

Gute Besserung!

wie immer sind ferndiagnosen schwierig. am besten du suchst dir einen guten physio am besten einen sportphysio der sich das mal anschaut. weil das klingt ja schon chronisch ein 3/4 jahr. und vielleicht hat der schmerz seine ursache ja auch gar nicht im ellenbogen sondern woanders. sind die schmerzen eher außen oder innen? außen könnte ja ein tennisellbogen sein, aber das sollte ein arzt eigentlich diagnostizieren können... auf jeden fall gute besserung

Was möchtest Du wissen?