Was geschieht beim Badminton wenn der Ball beim Aufschlag die Netzkante berührt?

1 Antwort

Wenn der Federball das Netz berührt und entweder im eigenen Feld zu Boden geht oder kurz hinter dem gegnerischen Netz landet, dann ist es ein Fehler und im Einzel wechselt der Aufschlag. Sollte er sich bis über die Aufschlaglinie des gegeners hangeln, gilt der Aufschlag.

Tennis - Wie ist die Aufschlagausführung punktemäßig zu werten?

Spiel ohne Schiedsrichter - 1. Aufschlag geht an die Netzkante - Der Ball rollt zurück zum Aufschläger - der rollende Ball passiert die Aufschlaglinie und den Aufschläger und rollt weiter in Richtung Zaun - Während der Ball noch rollt, wird der 2. Aufschlag erfolgreich absolviert. (Hintergrund: Beibehaltung des Aufschlagintervalls zwischen 1. und 2. Aufschlag.) Der Rückschläger reklamiert lautstark während des 2. Aufschlags den rollenden Ball, retourniert aber den Aufschlag. Der Aufschläger gewinnt den Ballwechsel und moniert die verbale Störung als unsportliche Beeinflussung. Der Rückschläger erkennt den Punkt für den Aufschläger nicht an und verlangt "2 neue Aufschläge/Wiederholung". Der Aufschläger lehnt ab. Hat der Aufschläger den Punkt gewonnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?