Warum "klirrt" es bei den Profis beim Schlagen nicht ohne Dämpfer?

3 Antworten

ohne dämpfer klingt der schlag immer etwas anders, auch bei den profis. aber richtig "klirren" solte es eigentlich nicht. bist du sicher das du den ball richtig triffst? ich spiel auch ohne dämpfer. die erste zeit nachdem ich den dämpfer weggelassen habe war die akkustik auch anders. aber da gewöhnt man sich schnell dran. ich hab einfach ein besseres gefühl ohne dämpfer, und ich hör auch keinen unterschied mehr, bzw. stört mich das geräusch nicht mehr.

Ich kann mich da auch nur den Aussagen von philSTAR und tennismaus anschließen. Ein "Klirren" kommt mir komisch vor. Ohne Dämpfer klingt die Tennissaite eher wie ein "Pling" ;-) Bei der Verwendung eines Dämpfers kommt dann eher ein stumpfer Ton beim Schlag zustande. Was besser ist, ob mit Dämpfer oder ohne, lässt sich wohl schwer sagen, was sich allein schon an der Tatsache zeigt, dass bei den Tennisprofis manche mit Dämpfer bzw. Stopper spielen und manche nicht.

Es kann sein, dass du eine extrem harte Bespannung verwendest. Wie bei einem Musikinstrument klingen die Saiten anders, wenn sie härter oder weicher (also mehr oder weniger fest gespannt) sind. Spieler mit einer harten Bespannung verwenden nämlich fast ausschließlich einen Vibrastop. Für mich wäre das jedenfalls die plausibelste Erklärung.

Warum verwendest du eigentlich keinen Dämpfer, wenn dich das Klirren stört. Ich habe das von dir angesprochene Geräusch auch schon gehört, wenn ich ohne Vibrastop gespielt habe. Meiner Meinung nach ist ein Dämpfer, der eben nicht nur das Geräusch, sondern auch die entstehenden Vibrationen vermindert, sehr armschonend. Was Verletzungen bzw. Ermüdungserscheinungen beim Tennis vorbeugen kann.

lg.

Besteht ein Unterschied ob ich beim Tennis mit oder ohne Dämpfer spiele?

Ich spiele irgendwie nie mit einem Dämpfer Tennis. Die meisten, die ich sehen, haben aber einen drin. Was ist der Unterschied beim Schlag, wenn ich mit oder ohne Dämfer spiele?

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Wozu dient denn eig der Dämpfer im Tennisschläger?

Bin leider kein Tennisspieler, aber spielen würde ich jetzt schon mal gerne, für was ist eig der Dämpfer im Schläger gut?

...zur Frage

Wer war schon bei den "Internazionali BNL d'Italia" in Rom?

War schon mal jemand bei einem Finale der "Internazionali BNL d'Italia"? Ich kenne mich mit Tennis überhaupt nicht aus, aber mein Mann ist leidenschaftlicher Tennisspieler. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm Final-Karten für dieses Turnier gekauft. Wie läuft das dort ab? Die Spiele fangen laut Programm gegen 11 Uhr an. Sehen möchten wir vor allem das Männer-Einzel-Finale. Ist dies normalerweise das letzte Spiel an dem Tag? Wenn uns die anderen nicht sonderlich interessieren, können wir auch erst später kommen oder muss man um 11 da sein? Sollten wir die Rückfahrt nach Hause (etwa 5 Stunden) für denselben Abend planen oder doch lieber für den nächsten Tag? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Warum die Ecke auf den kurzen Pfosten?

Stelle mir immer wieder die Frage, warum die Profis die Ecken fast immer auf den kurzen Pfosten schlagen, also auch noch vor den ersten Gegenspieler... ich kapier das nicht, die kommen so selten an. Macht das einen Sinn den ich nicht erkenne oder täusch ich mich allgemein?

...zur Frage

Tennissaiten - "klirren" ohne Vibrationsdämpfer?

Hallo,

ich habe folgende Frage:

Wisst ihr, warum es beim Schlagen immer so "klirrt" wenn man keinen Dämpfer drinn hat, mit Dämpfer gibt es nämlich einen "satten" Klang?

Bei mir „klirrt“ es immer ohne Dämpfer(egal welcher Schlägeer) auch wenn ich den Ball sehr feste und mittig treffe.

Warum hört man denn bei den Profis kein „klirren“ obwohl manche keinen Dämpfer verwenden, egal ob sie treffen oder nicht?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?